Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konvergenz von Sprache und Daten zieht Investoren an

17.05.2004


US-Unternehmen forcieren ihr Engagement



Nach drei bis vier Jahren Abstinenz haben Venture Capital-Unternehmen wieder begonnen, in die Branche für Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) zu investieren. Im kalifornischen Silicon Valley erreichten die Investitionen im vierten Quartal 2003 eine Höhe von 1,67 Mrd. Dollar, was einen Anstieg von 22 Prozent gegenüber dem Vorquartal bedeutet.

... mehr zu:
»Akquisition »ITK »Investition »Konvergenz


Davon waren rund 30 Prozent so genannte "First Round Foundings", also Investitionen in Neugründungen. Nach Meinung von Analysten zieht besonders das Thema "Konvergenz" die Investoren an. "Da Venture Capital Unternehmen in ITK investieren und dabei Value Added Reseller in den Segmenten Netzwerk und Sprache kaufen, wird das Thema Konvergenz zunehmend Fahrt aufnehmen", so Keith Humphreys von EuroLAN Research.

Ziel solcher strategischer Akquisitionen ist das Zusammenführen der unterschiedlichen Kompetenzen von Netzwerkspezialisten und sprachorientierten TK-Unternehmen. Was Hersteller wie Avaya, Cisco, Mitel und Nortel begonnen haben, wird nun konsequent und mit strategischer Planung von Venture Capital Unternehmen fortgesetzt, die binnen kürzester Zeit über Akquisitionen und Fusionen neue ITK-Häuser mit enormen Konvergenz-Potenzial schaffen. So hat Azurri, ein Unternehmen, das vor einigen Jahren von 3i geschaffen wurde, mittlerweile rund zehn Reseller-Unternehmen für Sprach- und Datendienste erworben und alle unter der Marke Azzurri Communications vereint. Auffallend ist, dass alle diese Planungen von US-Initiatoren ausgehen.

So konzentriert sich die amerikanische Firma Platimum Equity laut Forbes das 34. größte Privatunternehmen der USA, auf Sprach-Datenkonvergenz und hochwertige Services. Sie ist spezialisiert auf ITK, Managed Services, Contact Centers, CRM und serviceintensive Logistik. Insgesamt 18.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit in Platinum Equity Unternehmen. Nach mehreren Akquisitionen in Nordamerika übernahm Platinum Equity 2002 in Europa alle Aktivitäten der "Alcatel e-Business" und formte daraus in Nordamerika und Europa das Unternehmen NextiraOne - einen herstellerunabhängigen Systemintegrator für ITK mit dem Schwerpunkt Managed Services. Geplante Akquisitionen werden das weltweite Portfolio geografisch und länderspezifisch abrunden.

NextiraOne sei ein gutes Beispiel dafür, "dass die innovativen Ideen für dieses Geschäft zwar aus Nordamerika kommen, aber dass Europa ein fruchtbarer und hochentwickelter Markt dafür ist", sagt Helmut Reisinger, Geschäftsführer von NextiraOne in Stuttgart. Die Investition in ITK-Konvergenz sei vielversprechend und zukunftsorientiert, zieht Reisinger Resümee nach nun zwei Jahren Geschäftstätigkeit unter der neuen Ausrichtung.

Gunnar Sohn | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://europa.eu.int
http://www.eurolanresearch.com
http://www.platinumequity.com

Weitere Berichte zu: Akquisition ITK Investition Konvergenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik