Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bodewig: Baukonjunktur verstetigen

25.05.2001


„Mit zielgenauer Förderung und Investitionen stützt der Bund die neue Dynamik in der Bauwirtschaft.“ Das sagte der Bundesminister für Verkehr, Bau und Wohnungswesen Kurt Bodewig am Freitag auf dem Deutschen Baumeistertag 2001 in Potsdam. Mit mehr als 27 Milliarden Mark verwalte das BMVBW den größten Investitionshaushalt der Bundesregierung. Im Vergleich zu den Vorjahren seien die Investitionen massiv aufgestockt worden, sagte der Minister. Das sichere die Infrastruktur und schaffe Beschäftigung. Bodewig erinnerte an die Erhöhung der Mittel z.B. für die Städtebauförderung auf 700 Millionen Mark und für das Programm „Die soziale Stadt“ auf 150 Millionen Mark. Damit seien wichtige Signale gesetzt worden. Ziel sei es, die Bautätigkeit zu verstetigen. Daher sei er froh, dass das Wohneigentum jetzt in die neue private Altervorsorge einbezogen wird, meinte Bodewig. Mit der Reform des Sozialen Wohnungsbaus könne demnächst zielgenauer gefördert und unbürokratischer gehandelt werden. Für die Sicherung des Wohnungsbestandes, der von hoher Bedeutung für die künftige Wohnungsversorgung ist, stelle der Bund bis 2005 jährlich 400 Millionen Mark bereit. Zudem unterstütze der Bund den wohnungswirtschaftlichen Strukturwandel in den neuen Ländern. Der Minister verwies auch darauf, dass die Qualität der Bau- und Planungsleistungen für die Wettbewerbsfähigkeit und die Gestaltungskraft der Branche einen hohen Stellenwert habe. Vor diesem Hintergrund habe die Aus- und Weiterbildung große Relevanz und eine Schlüsselfunktion für die Branche sowie ihre Zukunfts- und internationale Wettbewerbsfähigkeit. „Hohe Qualität erfordert hohe und neue Anforderungen an die Ausbildung und die Nachwuchsförderung“, unterstrich Kurt Bodewig. Gleichzeitig bestehe jedoch Handlungsbedarf für bessere Exportchancen vor allem von Architekturleistungen. „Wie suchen nach Wegen, die Chancen der deutschen Unternehmer auf den Auslandsmärkten zu verbessern“, stellte der Minister heraus. Dazu gehöre die Förderung der Beteiligung deutscher Firmen an internationalen Messen, eine Intensivierung der internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Baukultur sowie die Auswertung der Ergebnisse einer noch laufenden Studie zur Wettbewerbspraxis im europäischen Ausland.

... mehr zu:
»Baukonjunktur

| Pressemitteilung 122/01

Weitere Berichte zu: Baukonjunktur

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics