Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Initiative zur Mittelstandsfinanzierung: Eigenkapital für den

05.03.2004


Ein neues Beteiligungsmodell für den Mittelstand haben die KfW Mittelstandsbank, die LfA Förderbank Bayern, die Bayerische Garantie Gesellschaft (BGG) und die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft in Anwesenheit des bayerischen Wirtschaftsministers, Otto Wiesheu, am 04.03. in München vorgestellt.

... mehr zu:
»Eigenkapital »LfA

Diese neue Beteiligungsvariante, die unter dem Namen "Eigenkapital für den breiten Mittelstand" firmiert, bietet mittelständischen Unternehmen zusätzliches Eigenkapital im Umfang von 1 Mio. EUR bis zu 5 Mio. EUR. "Damit wird die bisher vorhandene Lücke bei der Versorgung des Mittelstands mit zusätzlichem Eigenkapital spürbar vermindert und ein weiterer wichtiger Baustein für eine verbesserte Mittelstandsfinanzierung geleistet", betonte Wirtschaftsminister Otto Wiesheu. Der Minister begrüßte es, dass "Bayern das erste Bundesland ist, in dem ’Eigenkapital für den breiten Mittelstand’ in die Tat umgesetzt wird." Wiesheu: "Das Pilotprojekt erleichtert über die Erhöhung der Eigenkapitalquote die Finanzierung von Investitionen und trägt damit zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen bei."

Zielgruppe von "Eigenkapital für den breiten Mittelstand" sind solide Unternehmen, die seit mindestens fünf Jahren bestehen und weiteres Wachstumspotenzial erkennen lassen. "Die Beteiligung kann zur Finanzierung zusätzlicher Wachstumsmaßnahmen, zur Optimierung der Kapitalstruktur oder zur Regelung der Nachfolge eingesetzt werden," so Sonnfried Weber, Sprecher der BayBG-Geschäftsführung.


KfW-Vorstandsmitglied Detlef Leinberger betonte die mittelstandsfreundliche Ausgestaltung des Projekts. "In der Regel werden nur Minderheitsbeteiligungen mit einer langen Laufzeit etwa zwischen 6 und 8 Jahren und begrenzter Einflussnahme auf die Geschäftsführung abgeschlossen". Und weiter: "Wir wollen die Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Bayern nutzen, um auch den etablierten Mittelstand in weiteren Bundesländern zu erreichen. In Bayern ist nun der Startschuss der Initiative gefallen und ich bin zuversichtlich, dass wir langfristig ein flächendeckendes Angebot in Deutschland anbieten können."

"Im Rahmen von ’Eigenkapital für den breiten Mittelstand’ stehen", so Rudolf W. Schmitt, Vorstandsvorsitzender der LfA, "dem bayerischen Mittelstand insgesamt 50 Mio. EUR an zusätzlichem Kapital zur Verfügung. Die Beteiligung wird in Form einer stillen oder offenen Beteiligung oder einer Kombination aus still/offen in die Unternehmen eingebracht. In jedem Fall handelt es sich dabei um wirtschaftliches Eigenkapital. Die Eigenkapitalquote verbessert sich." Die konkreten Konditionen richten sich nach der Art der Beteiligung und nach dem jeweiligen Risiko. Bei einer stillen Beteiligung setzen sie sich aus einem festen Beteiligungsentgelt und einer gewinnabhängigen Komponente zusammen.

KfW Mittelstandsbank, Frankfurt

Die KfW Mittelstandsbank ist Teil der KfW Bankengruppe und bietet Mittelständlern, Gründern, Freiberuflern und Start-ups geeignete Finanzierungsprogramme für Investitionen in Form von Fremdkapital, mezzaninem Kapital und Beteiligungskapital. Daneben steht ein umfangreiches Beratungsangebot für Unternehmer bereit. Im vergangenen Jahr förderte die KfW Bankengruppe kleine und mittlere Unternehmen mit dem Portfolio der KfW Mittelstandsbank mit 9,1 Mrd. EUR.

LfA Förderbank Bayern, München

Gegründet 1951; eigenständige Spezialbank für eine umfassende Wirtschaftsförderung in Bayern. Kernkompetenz: Unternehmensfinanzierung mit den Geschäftsfeldern Gründung, Wachstum, Innovation, Umweltschutz und Konsolidierung. Finanzdienstleitungen: Darlehen mit und ohne Zinsverbilligung, Risikoübernahmen durch Bürgschaften, Haftungsfreistellungen, Garantien und Beteiligungskapital. In 2002 Neuausreichung langfristiger Darlehen für die bayerische Wirtschaft in Höhe von 1,3 Mrd. EUR

Bayerische Garantie Gesellschaft für mittelständische Beteiligungen (BGG), München

Die BGG ist eine Bürgschaftsbank; derzeitiges Volumen der garantierten Beteiligungen: 260 Mio. EUR; Gesellschafter: LfA Förderbank Bayern, alle bayerischen Banken sowie Kammern und Verbände.

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, München

Universalbeteiligungsgesellschaft; 1972 gegründet; investiertes Volumen: 260 Mio. EUR in 570 Partnerunternehmen; Investitionsschwerpunkte: u. a. Wachstums- und Innovationsfinanzierungen, Regelung der Unternehmensnachfolge; Gesellschafter: LfA Förderbank Bayern, Privatbanken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Verbände, Kammern.

Josef Krumbachner | KfW
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Berichte zu: Eigenkapital LfA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Goldmedaille für die praktischen Ergebnisse der Forschungsarbeit bei Nutricard

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Nachwuchs knackt Nüsse - Azubis der Friedhelm Loh Group für Projekte prämiert

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen

11.12.2017 | Medizin Gesundheit