Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

eCommerce-Studie zur Textilwirtschaft sieht Chancen für Mittelstand

27.04.2001


... mehr zu:
»KPMG »Textilwirtschaft
Die neuen Informationstechnologien werden zunehmend auch von Unternehmen traditioneller
Branchen wie der deutschen Textil- und Bekleidungswirtschaft genutzt. Sie eröffnen
gerade kleinen und mittleren Betrieben neue Möglichkeiten zur Bewältigung ihres
Strukturwandels und zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Dabei wird eCommerce
die Unternehmensprozesse und die Zusammenarbeit der verschiedenen Stufen der
textilen Kette nachhaltig verändern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie
des Beratungsunternehmens KPMG im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft
und Technologie (BMWi) (Befragt wurden Ende 2000 rund 120 deutsche Unternehmen
der Textilwirtschaft. Zusätzlich wurden rund 40 Expertengespräche mit der Branche
in Deutschland und den USA geführt.), die die Chancen und Risiken des Einsatzes
von eCommerce-Anwendungen in der textilen Kette untersucht.

Danach verfügen mehr als drei Viertel aller Unternehmen über eine eigene Homepage
im Internet und über 90 Prozent nutzen eMails zum Kontakt mit ihren Geschäftspartnern.
Allerdings wird das Internet von nur knapp einem Fünftel der befragten Unternehmen
als zusätzlicher Vertriebskanal (Online-Shop) oder für die Beschaffung und den
Verkauf von textilen Gütern genutzt. Auch die Vernetzung von Unternehmen entlang
der textilen Kette zur Optimierung der Prozesse gehört eher zu den Ausnahmen.
Besonders hier, im Verhältnis der Unternehmen untereinander, dem sog. Business-to-Business-Bereich,
sieht KPMG die größten Potenziale für Rationalisierungsgewinne und Kosteneinsparungen.
Als geeignete Strategien für den Einsatz von E-Business-Anwendungen in der Textilwirtschaft
empfiehlt die Studie unter anderem die Bildung vertikaler Netzwerke und Firmenpartnerschaften,
die konsequente Anwendung des ECR (Efficient Consumer Response)-Ansatzes und
die Einführung der kundenindividuellen Massenfertigung in der Bekleidungsindustrie.


Ein wesentliches Hindernis für die stärkere Nutzung moderner Informations- und
Kommunikationstechniken in der Textilwirtschaft ist laut KPMG-Studie das Fehlen
von Standards bei der Datenübertragung, bei der Produktklassifizierung und bei
Softwaresystemen. Hinzu kommt ein Mangel an Fachkräften in den Unternehmen und
die fehlende Kooperationsbereitschaft innerhalb der textilen Wertschöpfungskette.


Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller: "Die deutsche Textilwirtschaft muss
die Chancen, die das Internet für eine effiziente Gestaltung der betrieblichen
Abläufe und Marktbeziehungen bietet, noch konsequenter nutzen, um im internationalen
Wettbewerb zu bestehen. Dies kann nur in stufenübergreifender Kooperation zwischen
allen Beteiligten erfolgen. Ziel muss es sein, die textile Kette enger zu knüpfen.
Wir wollen hier nicht zusehen, sondern im Dialog mit Unternehmen, Verbänden und
Organisationen nach Lösungen suchen, die allen Unternehmen den Schritt in die
Internetwirtschaft ermöglichen. Die Studie liefert hierfür interessante Ansatzpunkte
und wichtige Impulse".

Die Kurzfassung der Studie  "eCommerce in der Textilwirtschaft - Chancen und
Herausforderungen" kann kostenlos angefordert werden bei:
BMWi, Tel. (030) 2014-7486, Fax (030) 2014-54 22, eMail: sandra.schmitt@bmwi.bund.de
oder
KPMG, Tel. (030) 3 47 93 8-1131, Fax (030)3 47 93 8-2055, eMail: aclaassen@kpmg.com


Pressekontakt:
BMWi, Frank Bonaldo, Scharnhorststr. 34-37, 10115 Berlin, Tel. (030) 2014-6121
und
KPMG, Marita Reuter, Taubenstraße 44 - 45, 10117 Berlin, Tel. (030) 2068-1118

ots |

Weitere Berichte zu: KPMG Textilwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften