Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kapitalmarkt erholt sich

12.01.2004


Investmentmanager setzen auf Industrie- und Finanzsektor



Laut einer neuen Studie von Mercer Investment Consulting wird sich der europäische Anlagemarkt in diesem Jahr weiter erholen. An der Übersichtsstudie nahmen 55 institutionelle Investmentmanager in Europa teil, die insgesamt ein Anlagevermögen von 6,3 Billionen Dollar verwalten.

... mehr zu:
»Kapitalmarkt »Rendite


Die meisten Manager sind der Ansicht, dass festverzinsliche Papiere steigen, einige andere glauben, dass Bonds eine negative Rendite abwerfen werden. Bundesanleihen in Europa sollen 2004 und in den darauf folgenden drei Jahren etwa 3 Prozent abwerfen.

Die globale Wirtschaft und der Zinssatz werden in diesem Jahr als die beiden wichtigsten Faktoren für den europäischen Kapitalmarkt angesehen, gefolgt von Währungen und Unternehmensgewinnen. Die Inflation soll auf einem niedrigen Stand bleiben, wobei mehr als die Hälfte der Manager der Ansicht ist, dass das Risiko einer Deflation so groß ist, wie das einer Inflation.

Der Industrie- und Finanzsektor sind die beiden beliebtesten Anlagesektoren in ganz Europa, während Energiewerte weiterhin als eher schwach bewertet werden. Im Laufe der nächsten drei Jahre erwarten Manager eine Zunahme der taktischen Anlage von Fondsvermögen. Außerdem sollen sich Hedge-Fonds als wichtigste Wachstumsbereiche bei der alternativen Rentenvorsorge etablieren.

Die paneuropäische Fearless Forecast-Studie von Mercer ist Teil einer Reihe von Übersichtsstudien auf der ganzen Welt. Eine globale Übersichtsstudie mit 35 Investmentmanagern kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass sich 2004 der globale Kapitalmarkt erholen wird. Die jährlichen Renditen sollen bei 8 Prozent liegen. Bei den Managern sind die neuen Märkte noch immer am beliebtesten, hier wird die Rendite auf 12,5 Prozent geschätzt. Hohe Erwartungen setzen die Manager vor allem auf Japan, die Niederlande und Deutschland.

Hubert Thurnhofer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.mercerIC.com

Weitere Berichte zu: Kapitalmarkt Rendite

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie