Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weiterhin positive Stimmung an den Märkten

06.01.2004

Bereits am vergangenen Freitag, dem ersten Handelstag 2004, zeichnete sich ein überwiegend positiver Trend an den Aktienmärkten ab. Dieser Trend setzte sich diesen Montag fort. Vor allem die Börsen in Fernost verzeichneten zum Beginn der neuen Woche Höchststände. Auch der DAX kletterte heute erstmals seit Juli 2002 über 4030 Zähler. Der an allen Märkten spürbare Konjunkturoptimismus dürfte auch durch den neuerlichen Anstieg des US- Einkaufsmanagerindex für Dezember hervorgerufen worden sein. Eigentlich hatten Experten einen Rückgang erwartet. Wirtschaftsexperten interpretierten diese Steigerung als ein Signal für eine nachhaltige Konjunkturerholung. Belastend bleibt jedoch weiterhin der starke Euro, der heute ein neues Allzeithoch erreichte und sich der Marke von 1,27 US-Dollar nähert. Die positiven Wirtschaftsdaten aus den USA konnten den US-Dollar gegenüber dem Euro weiterhin nicht festigen. Grund hierfür dürfte nach Einschätzung von Experten das weiterhin hohe Außenhandelsdefizit der USA sein.

Im Mittelpunkt des Interesses am Berliner Handelsplatz stand wie bereits am Freitag vergangener Woche das kleine amerikanische Unternehmen Ebix.com. Warum die Papiere des Software-Anbieters in den Fokus der Anleger rückten, blieb weiterhin Spekulation. Ebix.com verdrängte heute, gemessen an den Preisfeststellungen, die Papiere des chinesischen Lebensversicherers China Life von der Spitze der HotStocks.

Nicht in den HotStocks vertreten, aber dennoch im Blickpunkt der Anleger waren heute in Berlin auch die Aktien von zwei deutschen Unternehmen: die Deutsche Wohnen AG und Adidas Salomon.

Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen AG mit Sitz in Eschborn könnte das Interesse der Anleger durch seine am Cash Flow orientierte Ausschüttungspolitik erregt haben. Kerngeschäft ist nach eigener Aussage der kleinteilige Abverkauf von Wohnungen an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger. Ebenfalls attraktiv für die Anleger erscheine das den Aktionären bei der Platzierung eingeräumte Recht, die Aktien zum 30. Dezember 2009 zu festen Konditionen der DB Real Estate Management GmbH anzudienen. Damit sei das Risiko offensichtlich nach unten begrenzt. Der Aktienkurs zog in Berlin leicht an.

Der fränkische Sportartikelkonzern Adidas-Salomon brachte sich mit optimistischen Aussichten für das Jahr 2004 bei den Anlegern in Erinnerung. Adidas-Sprecher Jan Runau ließ am 2. Januar wissen, dass der Konzern für 2004 ein währungsbedingtes Umsatzwachstum von drei bis fünf Prozent erwarte. Sorge bereitet der im Umsatz nach Nike weltweiten Nummer zwei der Sportartikelhersteller weiterhin das Geschäft in Nordamerika. Bei verhaltenem Handel legte die Aktie in Berlin um 0,71 % leicht zu.

Petra Greif | Börse Berlin-Bremen
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen