Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie neue Anbieter den klassischen Banken das Wasser abgraben

24.11.2003

Das Monopol der etablierten Institute im Finanzgeschäft scheint über kurz oder lang zu fallen. Als lange unterschätzte Konkurrenz rollen Autobanken, Discount-Broker und Handelsketten den Markt für Finanzdienstleistungen auf - aggressiver, schneller, billiger. Und Widerstand scheint zwecklos.

Ein Expertenteam des Hamburger Redaktionsbüros für Finanzpresse (RfP) hat sich mit der Studie "Die Banken-Jäger" intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wie dicht das Ende der klassischen Bankenwelt tatsächlich bevorsteht. Denn den etablierten Geldhäusern laufen in wichtigen Bereichen die Kunden weg: Kreditkarten beim Kaufhausriesen Karstadt-Quelle, Mittelstandsfinanzierung beim Volkswagenkonzern, Versicherungen bei Tchibo und Geld für den Bau des Eigenheims beim Otto-Versand sprechen dafür, dass es langsam eng wird für Deutsche Bank & Co.

... mehr zu:
»Finanzdienstleistung

Dabei ist der Angriff auf die alten Geldhäuser über die Planungsphase längst hinaus. Nicht einmal anderthalb Jahre nach ihrem Start als Vollbank meldete die Daimler-Chrysler-Bank heute beispielsweise mehr als 800.000 Kunden und Einlagen im Wert von 3,2 Milliarden Euro. Und Volkswagen hat mit seinen rund 540.000 Bank- Kunden bereits die Sechs-Milliarden-Grenze überschritten und befindet sich vor dem Einstieg ins Firmenkundengeschäft.

Dabei ist die Einführung von Finanzdienstleistungen bei den neuen Banken zuallererst Mittel zur Kundenbindung und weniger Ausdruck des Wunsches, zu Kreditinstituten zu mutieren. "Der Kundenstamm eines Handelsunternehmens wie KarstadtQuelle ist um ein Vielfaches größer als der, den sich Hausbanken aufbauen können beziehungsweise aufgebaut haben", berichtet Matthias Fachinger, Mitglied der Geschäftsleistung bei der KarstadtQuelle Bank, in einem Studienbeitrag. Diesen Kundenstamm will der Handel über preiswerte oder gar kostenlose Finanzdienstleistungen locken und zum Kauf der eigenen Waren/Dienstleistungen bewegen.

Wie sieht nun die Zukunft aus? Nach Ansicht des RfP-Teams ist zunächst eine Abwanderungswelle des Basisgeschäfts von den alten zu den neuen Banken zu erwarten. Im Visier haben die neuen Banken dabei vor allem das Einlagengeschäft, den Bereich Konsumfinanzierung und ein Basis-Wertpapierangebot wie Investmentfonds. Hauptzielgruppe sind einfache bis mittlere Einkommen.

Torsten Schubert | Redaktionsbüro für Finanzpresse
Weitere Informationen:
http://www.finanzpresse.de

Weitere Berichte zu: Finanzdienstleistung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen