Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Banken im Aufbruch" - Studie ermittelt Zukunftstrends

28.10.2003


Banken kümmern sich wieder mehr um den Vertrieb, so lautet das Ergebnis der aktuellen Trendstudie "Banken im Aufbruch" des Fraunhofer IAO. Die Studie wurde anlässlich des Forums "Filialbank im Informationszeitalter" im IBM-Forum in Stuttgart vorgestellt.

... mehr zu:
»IBM-Forum

Banken entdecken den Wert des Kunden wieder. Während Finanzdienstleister sich in den letzten Jahren um die Senkung ihrer internen Kosten gekümmert haben, geriet der Kunde und seine Erwartungen aus dem Fokus. Fraunhofer IAO hat bei einer aktuellen Befragung unter Kreditinstituten im deutschsprachigen In- und Ausland ermittelt, dass diese zukünftig wieder verstärkt ihre kundenbezogenen Prozesse und den Vertriebsbereich weiterentwickeln möchten.

Die aus der Befragung resultierende Studie "Banken im Aufbruch" hat Fraunhofer IAO im September auf der Veranstaltung "Filialbank im Informationszeitalter" im IBM-Forum vorgestellt. Die Veranstalter IBM Deutschland GmbH und Fraunhofer IAO haben mit den rund 70 teilnehmenden Bankführungskräften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über zukünftige Geschäftsmodelle und IT-Lösungen diskutiert.


Fachvorträge bestätigten die Ergebnisse der Trendstudie: Institutsleiter Dieter Spath forderte die Banken auf, ihre Geschäftsmodelle künftig stärker zu fokussieren um damit gleichermaßen Effizienz- und Innovationspotenziale zu erschließen. Dass dabei moderne Informationstechnologien und innovative On-Demand-Modelle eine wesentliche Rolle spielen, verdeutlichte Ulrich Wolf, Vice President der IBM Financial Services Sector Central Region.

Martin Engstler, Leiter des Zentrums Finanzdienstleister am Fraunhofer IAO, erklärte, dass immer mehr Banken planen, die heutige Arbeitsteilung in Prozessen zu verändern. Jörg Rösemeier, Leiter Zentraler Service bei der Hamburger Sparkasse, ergänzte dies mit seinem Bericht um die Erfahrungen im Bereich der Kreditsachbearbeitung. In den anschließenden Workshops konnten die Teilnehmer - ganz dem Leitthema der Studie "Banken im Aufbruch" folgend - ihre eigenen Ansätze in einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch vertiefen.

Die Studie "Banken im Aufbruch" (ISBN: 3-8167-6399-5) ist zum Preis von 30 Euro online im IAO-Shop oder direkt über die IBM Deutschland GmbH erhältlich.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Martin Engstler
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: 0711-970-2174, Fax:-2299
E-Mail: Martin.Engstler@iao.fraunhofer.de

Dipl.Ing. (FH) Juliane Segedi | idw
Weitere Informationen:
http://www.iao.fraunhofer.de/d/shop

Weitere Berichte zu: IBM-Forum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften