Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exportwachstum auch 2004 ohne Konjunkturimpulse

13.10.2003

"Vieles spricht für eine Belebung der Exportkonjunktur im kommenden Jahr", fasste Ludolf v. Wartenberg, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), das Ergebnis der diesjährigen BDI-Umfrage zusammen, in der die Mitgliedsverbände aus den verschiedenen Branchen Zahlen, Stimmungen und Prognosen zur außenwirtschaftlichen Entwicklung abgegeben haben. Für das laufende Jahr rechne der BDI vor dem Hintergrund der Brancheneinschätzungen nur mit einem Exportwachstum von einem Prozent. 2004 sei alles in allem eine Zunahme von vier Prozent wahrscheinlich. "Unsere Mitgliedsverbände erwarten 2004 eine deutlich stärkere Exportdynamik als in den vergangenen Jahren", so v. Wartenberg. Trotzdem falle die Außenwirtschaft als Konjunkturmotor aus. "Die Importe werden aufgrund der Konjunkturbelebung wohl noch dynamischer als die Exporte wachsen", erläuterte der BDI-Hauptgeschäftsführer.

Der Höhenflug des Euro gehe in einen Gleitflug über, ein neuerlicher Kurssturz des Dollar werde nicht erwartet. "Der Wechselkurs belastet die deutschen Exportchancen mäßig", erläutert v. Wartenberg die Branchenumfrage. Und die weltwirtschaftliche Entwicklung spreche für eine Belebung der deutschen Exporte. "Der Wachstumsmotor USA kommt langsam wieder auf Touren, in Ostasien brummt die Wirtschaft laut hörbar", so v. Wartenberg.

Ein gutes weltwirtschaftliches Klima alleine reiche nicht jedoch nicht aus, damit die deutschen Exporte auf den Weltmärkten erfolgreich sind. "Die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte ist das A und O, damit der Exportmotor richtig brummt", sagte v. Wartenberg. Deshalb müsse Deutschland Geburtsort von Innovationen bleiben. Hier sei nicht nur die innovative Kraft der deutschen Industrie gefragt, sondern auch die Politik. Es ginge darum, eine solide Grundlage für Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit zu schaffen.

Von besonderer Bedeutung für die exportorientierte deutsche Industrie seien gute Rahmenbedingungen für den weltweiten Handel. Dazu gehöre eine funktionierende Welthandelsordnung. "Der jüngste WTO-Gipfel in Cancun war eine Enttäuschung", kommentiere v. Wartenberg das Ergebnis der abgebrochenen Ministerkonferenz. Die Wirtschaft werde ihre handelspolitischen Prioritäten überdenken, doch an ihrem Bekenntnis zur multilateralen Handelsordnung werde sie festhalten. "Die WTO bleibt erforderlich und gefordert", so der BDI- Hauptgeschäftsführer.

| BDI
Weitere Informationen:
http://www.bdi-online.de

Weitere Berichte zu: Exportwachstum Konjunkturimpuls

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten