Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kundenwissen nutzen - Innovationskraft steigern

19.09.2003


Fraunhofer IAO leitet ein Verbundprojekt zum jungen Forschungsfeld "Customer Knowledge Management". Erste Ergebnisse sind aktuell in einem State-of-the-Art Bericht erhältlich.


Das Management von Wissen wird für Unternehmen aller Branchen zunehmend zum zentralen Wettbewerbsfaktor. In Anbetracht technologischer Entwicklungen, globaler Vernetzung und dem unmittelbaren Zugang zu weltweit vorhandenen Informationen spielt dabei das Wissen über Kunden und von Kunden eine wesentliche Rolle für Strategieplanungs- und Innovationsprozesse. Jedoch fehlt es derzeit an integrierten Konzepten, um systematisch mit diesem Wissen umzugehen.

Fraunhofer IAO hat daher ein Projektkonsortium ins Leben gerufen, das Methoden zur systematischen Integration und Nutzung von Kundenwissen entwickelt. Erste Ergebnisse des Vorhabens "Customer Knowledge Management - Integration und Nutzung von Kundenwissen zur Steigerung der Innovationskraft" sind in einem aktuellen State-of-the-Art-Bericht erhältlich.


Im Mittelpunkt des Projekts steht die Nutzung von Kundenwissen zur Steigerung der Innovationskraft. Der Bedarf soll aufgedeckt und vorhandenes Wissen analysiert werden.

Weiteres Ziel des Verbundvorhabens ist es, neues Kundenwissen systematisch zu erschließen, indem beispielsweise Kunden direkt in die Innovationsprozesse integriert werden.

Das Konsortium besteht aus fünf wissenschaftlichen Instituten, um das Forschungsthema aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen zu beleuchten. Das Projekt wird von der Landesstiftung Baden-Württemberg und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Der Projektbericht (ISBN 3-8167-6331-6) ist im IRB Verlag unter dem Titel "Customer Knowledge Management: Erste Ergebnisse des Projekts "Customer Knowledge Management - Integration und Nutzung von Kundenwissen zur Steigerung der Innovationskraft" erschienen.

Die Publikation steht über untenstehende Internetadresse zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Print-Version ist zum Preis von 35 Euro im
IAO-Shop erhältlich.

Dipl.Ing. (FH) Juliane Segedi | idw
Weitere Informationen:
http://www.iao.fraunhofer.de/d/shop
http://www.ckm.iao.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Innovationskraft Innovationsprozess

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie