Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Automobilindustrie setzt auf Globalisierung und Marktliberalisierung

17.09.2003

Als global aufgestellte Branche setzt die deutsche Automobilindustrie auf einen weltweiten Abbau von Handelsschranken. "Wir brauchen und wir fordern einen weiteren Schub in der Liberalisierung unserer Märkte", sagte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), zum Auftakt der international besetzten 11. Handelsblatt-Tagung Automobilindustrie am Dienstag auf der IAA in Frankfurt. Prof. Gottschalk mahnte zugleich eine "ideologiefreiere Diskussion" in der Frage des Welthandels an und wies auf die Rolle der Automobilindustrie als globaler Motor für Wachstum und Beschäftigung hin: "Das, was unsere Unternehmen gerade in Entwicklungs- und Schwellenländern leisten, belegt die Vorteile der Globalisierung für die Menschen tagtäglich."

Durch die Konkurrenz der Standorte werde aber auch der Produktionsstandort Deutschland noch stärker auf den Prüfstand gestellt, sagte Prof. Gottschalk. Nur mit Innovationsfähigkeit und Flexibilität habe man hierzulande eine Chance. Dazu gehöre, dass neue Formen der Arbeitsorganisation gefunden werden. Die Politik müsse zudem einen berechenbaren Rahmen für die technologische Weiterentwicklung des Automobils schaffen.

Auf dem Forum "Die Automobilindustrie - Märkte im Wandel", das erstmals in Zusammenarbeit mit dem VDA durchgeführt wird, referieren internationale Top-Manager aus der Automobil- und Finanzbranche an drei Tagen über die verschiedenen Regionen. Während am Dienstag Europa, Osteuropa und die USA im Mittelpunkt stehen, geht es am Mittwoch um Asien, China sowie um die Hersteller-Zulieferer- Beziehungen. Der Donnerstag steht im Zeichen des Automobilhandels der Zukunft, der Finanzierung und des Online-Fahrzeugverkaufs.

Zu den Referenten der Tagung gehören neben Prof. Gottschalk auch Bernhard Mattes, Vorstandsvorsitzender der Ford-Werke AG, der "Europa ohne Grenzen" darstellt, und Carl-Peter Forster, Vorstandsvorsitzender der Adam Opel AG, der über das Thema "Opel im Turnaround - Mit Innovationen zum Erfolg" spricht. Dr. Michael Ganal, Vorstandsmitglied der BMW AG, erläutert die Wachstums- und Expansionsstrategie der BMW Group in Asien, während Dr. Takis Athanasopoulos, Executive Vice President von Toyota Europe, vom "Success through superior quality" berichtet. Vratislav Kulhanek, Vorstandsvorsitzender der Skoda Auto A.S., erläutert den wachsenden Markt in Zentral- und Osteuropa; Dr. Joachim Schmidt, Mitglied des Geschäftsfeldvorstandes der Mercedes Car Group, spricht über die Chancen und Herausforderungen für europäische Premium- Anbieter in den USA.

Eckehart Rotter | VDA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften