Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Partizipation als strategisches Element

10.09.2003


Thorsten Voigt erforschte, wie Unternehmensstrategien besser umgesetzt werden können



Unternehmensstrategien können nur dann funktionieren, wenn sie auch erfolgreich umgesetzt werden. Warum scheitern so viele Unternehmen bei der Umsetzung, sogar dann, wenn Strategien zuvor mühsam von der Unternehmensleitung und eventuell sogar von Unternehmensberatern erarbeitet wurden? Reicht es denn nicht aus, eine gute Strategie zu formulieren und dann beherzt ins Unternehmen zu tragen - frei nach dem Motto: Just Implement It?



An dieser Stelle setzt Thorsten Voigt an, der als Ergebnis seiner Forschungen und Erfahrungen in der Unternehmenspraxis ein Prozessdesign entwickelt hat, welches die Frage der Umsetzung bei der Strategieentwicklung gleich mitbedenkt. Der daraus entstandene "Grassroots-Ansatz" zeigt sehr konkrete Schritte auf, die sich in der Unternehmenspraxis bereits bewährt haben. Damit schließt der Wittener Wirtschaftswissenschaftler eine bisher bestehende Forschungslücke. Kern des Grassroots-Ansatzes ist die systematische Beteiligung operativ verantwortlicher Mitarbeiter im Strategieprozess, und zwar ohne "Kuschelideologie". Partizipation im Rahmen des Strategieprozesses besitzt keinen Eigenwert, sondern funktionalen Charakter: Sie dient sowohl der Verbesserung der Strategieinhalte als auch der Erhöhung ihrer Umsetzungschancen durch das ihr innewohnende Mobilisierungspotential. Das Grassroots-Konzept macht deutlich, dass nachhaltige Wettbewerbsvorteile nur dann entstehen, wenn die Strategie zum Unternehmen passt. Es bedeutet, Strategie von den Wurzeln des Unternehmens her zu denken.

Im ersten Teil seines neuen Buches zeigt Thorsten Voigt auf, wo die Ursachen für die Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Strategie in Unternehmen liegen. Als Antwort auf diese Probleme entwickelt er im zweiten Teil des Buches einen Prozessansatz, der konkrete Vorschläge für die Verknüpfung von Strategieentwicklung und Implementierung unterbreitet, die anhand einer umfangreichen Praxisfallstudie illustriert werden. Hierdurch wird ganz plastisch dargestellt, in welchen Unternehmensbereichen ein solcher Prozess begonnen werden sollte und welche Kriterien die Mitarbeiter erfüllen müssen, die daran aktiv teilnehmen. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen sowie Wissenschaftler und Studenten, die sich mit Fragen des Strategischen Managements beschäftigen.

Thorsten Voigt arbeitete zwei Jahre als Projektleiter im Bereich Unternehmensentwicklung einer großen Vertriebsgesellschaft und ist seit 2002 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Aral-Stiftungslehrstuhl für Strategisches Marketing tätig. Er forscht dort zum Thema "Strategisches Management".

Kontakt: Thorsten Voigt, Tel.: 02302 - 926-518, Email: tvoigt@uni-wh.de

Dr. Olaf Kaltenborn | idw
Weitere Informationen:
http://notesweb.uni-wh.de/wg/wiwi/wgwiwi.nsf/ContentByKey/TAWR-58TGYH-DE-p

Weitere Berichte zu: Partizipation Strategieentwicklung Strategieprozess

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics