Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Börsenbarometer: Stimmung bei IT-Dienstleistern bleibt gedrückt

04.09.2003


Die Stimmungslage in der IT-Dienstleistungsbranche bleibt weiterhin negativ. Dies legt zumindest das Stimmungsbarometer* nahe, das die Skill Portal AG als Betreiber der Börse für IT-Services für das dritte Quartal 2003 vorgelegt hat. Demnach gehen 56 Prozent der IT-Dienstleister von einem stagnierenden Geschäft für das Gesamtjahr 2003 aus. Im zweiten Quartal hatte dieser Index noch bei 52 Prozent gelegen. Über ein Viertel (26 Prozent) haben sich auf einen Geschäftsrückgang eingestellt. Nicht einmal ein Fünftel (18 Prozent) der IT-Dienstleister erwarten eine expansive Geschäftsentwicklung in diesem Jahr (zweites Quartal: 15 Prozent).

... mehr zu:
»IT-Dienstleister

Der massive Personalabbau der letzten Monate in der IT-Servicebranche scheint sich immerhin zu verlangsamen, legen die aktuellen Umfrageergebnisse nahe. Fast drei Viertel (74 Prozent) der Dienstleister planen für dieses Jahr keine weiteren Entlassungen mehr. Nur 17 Prozent wollen bis Jahresende noch Kündigungen aussprechen; im zweiten Quartal waren noch ein Viertel (25 Prozent) mit Kündigungen befasst. Neueinstellungen planen allerdings nicht einmal ein Zehntel (9 Prozent) der Unternehmen.

Unverändert skeptisch sind die IT-Dienstleister bezüglich der Preisentwicklung für den Rest des Jahres. Bei der Umfrage im dritten Quartal äußerten knapp die Hälfte (49 Prozent) die Befürchtung, dass die Preise für ihre Services weiter in den Keller sinken. Die andere Hälfte (50 Prozent) geht von einer Stagnation auf dem derzeitigen Niveau aus. Nur 1 Prozent rechnen mit Preissteigerungen. Im zweiten Quartal war die Stimmungslage ähnlich; immerhin hatten vor einem Vierteljahr aber noch 4 Prozent mit steigenden Preisen kalkuliert.


2004 wird sich der Markt für IT-Dienstleistungen zwar noch nicht endgültig erholen, aber die Talsohle ist bis dahin durchschritten - so lassen sich die Erwartungen der Anbieter aus dem Blickwinkel des dritten Quartals zusammenfassen. 61 Prozent der von Skill Portal befragten IT-Serviceanbieter haben für nächstes Jahr eine Umsatzsteigerung im Businessplan stehen. Nicht einmal ein Zehntel (9 Prozent) rechnen mit einer negativen Entwicklung. Mehr als ein Drittel (37 Prozent) der Firmen wollen 2004 wieder neue Arbeitsplätze schaffen (im zweiten Quartal hatten sich nur 33 Prozent dahingehend geäußert). Uneinigkeit herrscht bei der Preisprognose: 22 Prozent gehen von steigenden Preisen für 2004 aus, 21 Prozent von sinkenden. Die überwältigende Mehrheit (57 Prozent) tippen auf gleich bleibende Preise.

"Nach dem überzogenen Zweckoptimismus im katastrophalen ersten Quartal und der Depression im zweiten Quartal finden die Anbieter von IT-Dienstleistungen jetzt allmählich zu einer realistischen Einschätzung", analysiert Manfred Tubach, Vorstand der Skill Portal AG. Er rät: "Aus heutiger Sicht sollten die Unternehmen ihre Budgets für 2004 eher am unteren Ende planen und sich von einer besseren Entwicklung überraschen lassen als umgekehrt. Von einer Besserung am IT-Servicemarkt kann jedenfalls bei den derzeitigen Fakten noch keine Rede sein."

Kerstin Boll | Skill Portal AG
Weitere Informationen:
http://www.skillportal.com

Weitere Berichte zu: IT-Dienstleister

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie