Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Commerzbank-Börsenbericht: Nachlassende Dynamik bei Aktien

18.07.2003


Nach einem freundlichen Wochenstart prägten zuletzt Gewinnmitnahmen das Bild an den internationalen Aktienmärkten. Stimulierend wirkten die jüngsten Äußerungen des amerikanischen Notenbankpräsidenten, der trotz weiter vorhandener Risiken die Chance auf ein kräftiges Wirtschaftswachstum im kommenden Jahr sieht. Die Halbjahreszahlen des weltgrößten Chipherstellers Intel nährten die Hoffnung auf eine anhaltende Belebung der Technologiebranchen. Einen Dämpfer erhielt diese aber sogleich durch die Quartalszahlen von Nokia und SAP, die an der Börse mit kräftigen Kursabschlägen quittiert wurden.

Generell ist zu beobachten, dass sich die Dynamik an den Aktienmärkten nach den starken Kursgewinnen der letzten Wochen deutlich verlangsamt hat. Die weitere Entwicklung wird entscheidend vom Konjunkturtrend und den Unternehmensergebnissen bestimmt werden. Charttechnisch bewegt sich der Deutsche Aktienindex zur Zeit in einem Seitwärtskanal, der sich für Neuanlagen nutzen lässt. Die Commerzbank empfiehlt hierfür die Papiere von Deutsche Telekom und Novartis.

An den internationalen Rentenmärkten hat die Rede von Alan Greenspan für einen erneuten scharfen Zinsanstieg gesorgt. Die Renditen zehnjähriger Staatsanleihen liegen inzwischen sowohl in den USA als auch in Europa wieder über 4% und damit gegenüber dem historischen Tief vor erst rund einem Monat um einen bzw. einen halben Prozentpunkt höher. Die Zinswende an den Kapitalmärkten hat also bereits stattgefunden. Da aber wegen der noch unsicheren Konjunkturperspektiven die geldpolitische Wende nicht vor Mitte des kommenden Jahres zu erwarten ist, werden sich die Renditen am Kapitalmarkt etwa auf dem jetzigen Niveau einpendeln. Erst 2004, wenn die Wirtschaft richtig Tritt gefasst hat und steigende Zinsen in den Vereinigten Staaten belasten, werden auch in Europa die Renditen weiter anziehen. Um hiervon nicht überrascht zu werden, sollten Privatanleger den 2- bis 4-jährigen Laufzeitenbereich bevorzugen und nur kleinere Positionen mit späteren Fälligkeiten beimischen.

Diese Ausarbeitung richtet sich ausschließlich an Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Sie dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Die in der Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung.



Rückfragen bitte an:

... mehr zu:
»Dynamik »Kapitalmarkt »Rendite


Commerzbank AG
Zentrales Geschäftsfeld Private Kunden

Telefon:069/136-46553
Fax: 069/136-50993
Email: pressestelle@commerzbank.com

| ots

Weitere Berichte zu: Dynamik Kapitalmarkt Rendite

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung