Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltschutz im Krankenhaus reduziert Kosten

13.05.2003


Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene empfiehlt Umweltschutz als Sparmaßnahme



Das Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Freiburg weist mit konkreten Zahlen auf die Einsparungen hin, die mit umweltschonenden Maßnahmen erreicht werden können. Für zehn beispielhafte Maßnahmen aus Krankenhäusern verschiedener Größe in Deutschland hat das Institut ein Sparpotential von ca. 150 Mio Euro im Jahr errechnet. Es mischt sich damit mit konstruktiven Vorschlägen in die Kostendiskussion im deutschen Gesundheitssystems ein. Den Umweltschutz in Krankenhäusern als Luxus aus besseren Zeiten unter dem derzeitigen Kostendruck wieder abzuschaffen, sei kontraproduktiv, so das Institut in dem Paper "Profit mit Umweltschutz", das jetzt im Internet bezogen werden kann.



Zu den ausgewerteten Maßnahmen gehört etwa die Reduktion infektiöser Abfälle durch eine konsequente Einstufung der Erreger, das Ausmaß der Kontamination sowie die Menge dieses Abfalls. Bei einem großen Haus mit 1.300 Betten konnten so beispielsweise 64.900 Euro im Jahr eingespart werden. Wasserspareinrichtungen halten die Durchflussmenge an Handwaschbecken konstant. Diese Maßnahme sparte in einem Krankenhaus mit 800 Betten im Jahr 19.000 Kubikmeter Wasser und Kosten von 75.000 Euro. Abfallreduktion, Wiederaufbereitung, Verzicht auf unnötige Hygienemaßnahmen, Wäschereduktion und intelligenter Einsatz von Energie sind Hauptträger dieser Einsparungen.

Kontakt:

Prof. Dr. med. Franz Daschner
Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel. 0761 - 270 5471
Fax: 0761 - 270 5485
E-mail: daschner@iuk3.ukl.uni-freiburg.de

Rudolf-Werner Dreier | idw
Weitere Informationen:
http://www.ukl.uni-freiburg.de/iumwkra/homede.htm

Weitere Berichte zu: Abfall Krankenhaushygiene Umweltmedizin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie