Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leitfaden für die Entwicklung von Dienstleistungen

19.02.2003


Fraunhofer IAO stellt in dem neuen Leitfaden "Service Engineering in Unternehmen umsetzen" den gesamten Ablauf von der Idee über die Konzeption bis hin zur Markteinführung neuer Dienstleistungen vor.



Dienstleistungsunternehmen verfügen in der Regel nicht über eigene Forschungs- und Entwicklungs- (FuE) Abteilungen. Insbesondere für die Entwicklung komplexer und professionell zu erbringender Services fehlen geeignete Methoden. Um neue Dienstleistungen effizient zu planen und am Markt zu positionieren, ist ein eigenständiges Entwicklungsmanagement notwendig, das bisher nur in Einzelfällen vorhanden ist.

... mehr zu:
»Markteinführung


Fraunhofer IAO klärt in dem neuen Leitfaden "Service Engineering in Unternehmen umsetzen" nicht nur grundsätzliche Fragestellungen zu diesem Thema, sondern zeigt auch den gesamten Entwicklungsprozess neuer Dienstleistungen auf: Von der Idee über die Konzeption bis hin zur Markteinführung. Im Vordergrund steht dabei die Kundensicht und eine möglichst ganzheitliche Vorgehensweise, d. h. technische, organisatorische und mitarbeiterbezogene Aspekte werden berücksichtigt.

Die Publikation fasst die Ergebnisse zahlreicher Forschungs- und Anwendungsprojekte zusammen, an denen Fraunhofer IAO gemeinsam mit Industrie- und Dienstleistungsunternehmen beteiligt war. Das gesammelte Know-how aus diesen Projekten sowie aus weiteren konzeptionellen und methodischen Arbeiten der beteiligten Institute ist hier zusammengeführt.

Der im IRB-Verlag erschienene Leitfaden "Service Engineering in Unternehmen umsetzen" (ISBN 3-8167-6049-X) kann im Internet zum Preis von 25 Euro über den IAO-Shop unter www.iao.fraunhofer.de/d/shop bezogen werden.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Thomas Meiren
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-51 16, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-21 92
E-Mail: Thomas.Meiren@iao.fraunhofer.de

Dipl.Ing. (FH) Juliane Segedi | idw

Weitere Berichte zu: Markteinführung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung