Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kreditvergabe: Aussagekräftige Geschäftspläne sind auch für den Mittelstand notwendig

26.11.2002


PwC-Praxishandbuch erläutert Notwendigkeit und Nutzen professioneller Geschäftspläne für mittelständische Unternehmen im Rahmen der Unternehmensfinanzierung.

... mehr zu:
»Geschäftsplan »Kreditvergabe »PwC

Ein transparenter und überzeugender Geschäftsplan als Grundlage für die Bonitätsprüfung bei der Kreditvergabe ist zukünftig für alle Unternehmen unumgänglich - nicht zuletzt durch die Einführung neuer Rating-Verfahren der Banken bei der Kreditvergabe im Rahmen von Basel II. Durch ein positives Ranking im Rahmen der Bonitätsprüfung erhalten Unternehmen Kapital zu vergleichsweise günstigen Konditionen. Gerade jedoch bei mittelständischen Unternehmen und Start-ups hapert es oft an einer umfassenden und transparenten Darstellung der Unternehmensstrategie sowie der Umsetzung der unternehmerischen Ausrichtung in belastbare Planzahlen.

Das PwC-Praxishandbuch "Der Geschäftsplan", aktuell erschienen beim Galileo Business Verlag, will Führungskräften und Firmengründern durch praktische Hinweise helfen, ein überzeugendes Finanzierungskonzept und einen adäquaten Geschäftsplan zu erstellen und zu beurteilen. Ziel ist es, Banken und Investoren vom Erfolg der eigenen Geschäftstätigkeit zu überzeugen.


Sinn und Nutzen von Geschäftsplänen

Die sechs Autoren, erfahrene Experten der Corporate Finance-Beratung von PwC, zeigen Verständnis für die Verunsicherung und Verärgerung vieler mittelständischer Firmen, deren Hausbank vor einer Kreditvergabe entgegen bisheriger Praxis nun detaillierte Informationen über das Unternehmen und seine Entwicklung verlangt. Durch Erläuterung der Zusammenhänge und der aktuellen Trends, die Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen maßgeblich prägen, zeigt das Buch auf, welche Möglichkeiten und Hilfestellungen ein Geschäftsplan auch für die eigene unternehmerische Entscheidungsfindung bietet.

"Unser Ziel ist es, mittelständische Unternehmen und Start-ups in die Lage zu versetzen, einen überzeugenden Geschäftsplan zu erstellen, der Investoren und Kreditgebern die relevanten Informationen und Werttreiber des Unternehmens aufzeigt und in einem schlüssigen Planungssystem für die nächsten Jahre abbildet", erläutert Roland Pruss, Partner der Corporate Finance-Beratung bei PwC und einer der Buch-Autoren.

Fehlende Informationen sind schlechte Informationen

Aushängeschild des Geschäftsplans ist das ’Executive Summary’, die Zusammenfassung der wichtigsten Informationen und Erfolgspotenziale, die am Anfang jedes Geschäftsplanes stehen muss. Hiermit müssen die Unternehmen potenzielle Investoren und Analysten auf wenigen Seiten überzeugen. Fehlen hier wichtige Informationen oder sind sie nicht entsprechend aufbereitet, wird der Geschäftsplan die erste Hürde im Auswahlprozess nicht überwinden. Im Zweifelsfall gilt hier: Fehlende Informationen sind schlechte Informationen.

Schritt für Schritt zum Business-Plan

Analog zur üblichen Gliederung eines professionellen Geschäftsplans in der Praxis erläutert das Buch Vorgehensweisen und Instrumente zur Darstellung des Unternehmens sowie zu Produkten und Dienstleitungen. Auch die Themen Positionierung im Markt, Marketing und Vertrieb, Produktion, Forschung und Entwicklung sowie Management und Mitarbeiter werden behandelt.

Entsprechend ihrer Bedeutung nehmen der Abschnitt Finanzierung und die zahlenorientierten Kapitel über Planzahlen und Unternehmensbewertung den größten Raum im Buch ein. Das Buch stellt Entscheidungshilfen bei der Auswahl der geeigneten Finanzierungsinstrumente vor. Darüber hinaus erläutert es die Erstellung der für die Finanzierung notwendigen Planungsrechnung - von den Planannahmen bis zur Erarbeitung der Einzelpläne. In einem Exkurs befassen sich die PwC-Autoren mit der Unternehmensbewertung und geben eine Übersicht über verschiedene Bewertungsverfahren.

Tipps und Beispiele aus der Praxis für die Praxis

Im Anhang geben die Autoren praktische Hinweise zu den formalen Aspekten des Geschäftsplans einschließlich einer Mustergliederung sowie eines Muster-Geschäftsplanes. Die Berechnung von Kennziffern wie Rentabilität, Produktivität, Kapitalstruktur und Liquidität wird anhand praktischer Beispiele erläutert. Ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen rundet das Handbuch ab. Die Autoren Roland Pruss, Dr. Bernd-Joachim Kruth, Alexander Meinert, Andreas Rams, Ralf Sänger und Jochem Schlürscheid sind erfahrene Experten der Corporate Finance-Beratung von PwC.

Roland Pruss
Corporate Finance-Beratung
PricewaterhouseCoopers
Tel.: 0221 / 2084 - 267
Fax: 0221 / 2084 - 330
E-mail: roland.pruss@de.pwcglobal.com

Nicole Susann Roschker
PricewaterhouseCoopers
Konzernkommunikation / Presse
Tel.: 069 / 9585 - 1669
Fax: 069 / 9585 - 3331
E-Mail: nicole.susann.roschker.@de.pwcglobal.com

Annette Lehmann | PricewaterhouseCoopers
Weitere Informationen:
http://www.pwcglobal.com

Weitere Berichte zu: Geschäftsplan Kreditvergabe PwC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Hohes Niveau, aber leichter Rückgang
28.06.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index setzt Anstieg fort
22.06.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften