Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

COMPANY - neue Software für die Personal- und Organisationsentwicklung

20.02.2001


... mehr zu:
»ZepF
Für Unternehmen ist es häufig schwierig, die Kompetenzen der Mitarbeiter zu erfassen, zu bewerten und daraus den aktuellen Weiterbildungsbedarf sowie die jeweils kostengünstigsten Seminar- oder
Lehrgangsanbieter zu ermitteln. Mit diesen Anforderungen hat sich ein Team von Programmierern, Pädagogen und Psychologen des Zentrums für empirische pädagogische Forschung (ZepF) der Universität Koblenz- Landau unter der Leitung von Prof. Dr. Reinhold S. Jäger intensiv beschäftigt. Das Resultat dieser Zusammenarbeit ist die neue Software COMPANY, die künftig Personal- und Organisationsentwicklern zur Verfügung steht. Das ZepF hat COMPANY vor wenigen Tagen auf der learntec 2001 in Karlsruhe erstmals präsentiert.

"Neu an der Software ist die enge Verzahnung der Daten von Mitarbeiterkompetenzen, Weiterbildungsbedarf und -angeboten sowie der Weiterbildungskosten, so dass umfangreiche Aussagen zur Personalentwicklung präzise erstellt werden können", erklärt Stephan Spuhler, der COMPANY programmiert hat. So übernimmt COMPANY das Erstellen von Soll- und Ist-Profilen. Bewertungskriterien und Bewertungsstufen können auf der Basis der Bedürfnisse der Unternehmen frei bestimmt werden. Neben dem Festhalten der Entwicklung der Kompetenzen über die Zeit können statistische Auswertungen zur Selbst- und Fremdeinschätzung vorgenommen werden. Umfangreiche Auswertungen zum Weiterbildungsbedarf sowie Vergleiche zwischen den Kompetenzen einzelner Mitarbeiter mit denen von Vergleichsgruppen und zum Kostenkontrolling ergänzen das Leistungsspektrum der neuen Software. Mit ihrer Hilfe kann jeder Personalentwickler maßgeschneiderte Befragungsinstrumente entwickeln, elektronisch versenden und auswerten.

"Für innovative Unternehmen wird die Förderung der Sozial- und Methodenkompetenzen ihrer Mitarbeiter im globalisierenden Markt immer unverzichtbarer", so Dr. Andreas Frey vom ZEPF, dessen wissenschaftlich fundiertes Kompetenzmodell, das in COMPANY umgesetzt ist, erstmalig Fähigkeiten detailliert beschreibt und eindeutige Bewertungs- und Beurteilungsmaßstäbe liefert. Dadurch werden alle Personalentwickler in die Lage versetzt, Fach-, Sozial- und Methodenkompetenzen ihrer Mitarbeiter selbst fachgerecht einzuschätzen.

Die Forscher und Entwickler des ZepF wollen mit COMPANY auch dazu beitragen, dass eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis erreicht wird. Als Anwender nennt das ZepF nicht nur private Unternehmen, sondern auch Verwaltungen sowie Einrichtungen und Unternehmen des Non-Profit-Sektors. Das ZepF wird allerdings nicht selbst den Vertrieb übernehmen. "Es ist denkbar, dass sich große Unternehmen für COMPANY interessieren. Dann hätten wir einen starken Vertriebspartner", so Prof. Dr. Reinhold S. Jäger. Die Einzelplatzversion von COMPANY ist bereits für einen Preis von rund 700 DM zu erhalten.

Kontakt:
Zentrum für empirische pädagogische Forschung (ZepF) der Universität Koblenz-Landau, Friedrich-Ebert-Str. 12, 76820 Landau, Fax: 06341-906-200

Prof. Dr. Reinhold S. Jäger: jaeger@zepf.uni-landau.de ,Tel.: 06341-906-122
Dr. Roland Arbinger: arbinger@zepf.uni-landau.de, Tel.: 06341-906-110,

Bernd Hegen | idw

Weitere Berichte zu: ZepF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen