Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgsgeheimnisse für Unternehmensgründer

19.03.2001


... mehr zu:
»Existenzgründung
Unter dem Motto Gründungsoffensive Deutschland" steht die öffentliche Vortragsreihe an der Fachhochschule in Friedberg im Sommersemester 2001. Mit der Wahl dieses Rahmenthemas unterstreicht die Hochschule die Bedeutung von
Unternehmensgründungen als Wettbewerbsfaktor. Das Interesse richtet sich dabei auch auf die regionale Wirtschaftsentwicklung, der die FH Gießen-Friedberg durch die Stiftungsprofessur Existenzgründung Impulse geben will. Die Stifter dieser Professur - die Sparkasse Wetterau, die IHK Gießen-Friedberg, die Oberhessische Versorgungsbetriebe AG und der Wetteraukreis - unterstützen auch das aktuelle Vortragsprogramm der Fachhochschule. Als Referenten der zehn Einzelbeiträge konnten die Veranstalter Fachleute aus Unternehmen, dem Finanzgewerbe und der Hochschule gewinnen.

Zum Auftakt am Mittwoch, dem 21. März, widmet sich Frank Lichtenberg (Vorstandsvorsitzender der snacker AG) den Erfolgsfaktoren von Internet-Startups aus Sicht einer Venture-Capital-Gesellschaft.
Der Frage Business-Angel: Wie findet man seinen Engel und was tun sie? geht Prof. Dr. Agilolf Lamperstorfer (FH Gießen-Friedberg) am 28. März nach.
Die Gründungsoffensive und die Rolle der Banken beleuchtet am 4. April ein Referent der Sparkasse Wetterau.
Unter dem Titel Going Public (1): Wie geht das mit dem Börsengang? führt Dr. Joachim Fleing (Leiter Investor Relations, Heyde AG) am 18. April in eine Thematik ein, die Jürgen Trojan (Analyst bei der Deka Investment Management GmbH) am 25. April fortführt. Sein Beitrag behandelt die Unternehmensbewertung aus Sicht der Börse.
Juristischen Aspekten wenden sich Prof. Dr. Friedrich-Karl Feyerabend (FH Gießen-Friedberg) und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wanner-Laufer am 2. Mai zu. Ihr Vortrag trägt den Titel Risiken handhabbar machen: Unternehmer in der rechtlichen
Verantwortung.
Entrepreneurship: Wie kann man Unternehmersein trainieren? fragen Dipl.-Psych. Doris Nilles und Prof. Dr. Maria Rumpf (FH Gießen-Friedberg) am 9. Mai.
Auf Markt und Kunden als zentrale Fokuspunkte konzentriert sich am 16. Mai Prof. Dr. Anita Röhm (FH Gießen-Friedberg).
Um Innovationsmanagement: Ideenfindung, -bewertung und schutz geht es am 6. Juni, wenn Dr. Peter Stumpf (Leiter Patente, Innovations- und Gründungsberatung bei der TransMit GmbH) referiert.
Zum Abschluss am 20. Juni steht das Thema E-Commerce: Chancen und Risiken für Existenzgründer auf dem Programm.
Referenten sind die Professoren Dr. Nino Grau, Dr. Richard Roth und Dr. Ulrich Vossebein (FH Gießen-Friedberg).

Die Vorträge beginnen jeweils um 17.15 Uhr in Raum C2 der Fachhochschule in Friedberg (Wilhelm-Leuschner-Str. 13). Sie
stehen allen Interessierten offen.

Erhard Jakobs  |

Weitere Berichte zu: Existenzgründung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Wirkstoffe aus dem Baukasten: Design und biotechnologische Produktion neuer Peptid-Wirkstoffe

13.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Analyse komplexer Biosysteme mittels High-Performance-Computing

13.12.2017 | Informationstechnologie