Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studie: »Entgeltsysteme in der Produktion«

10.10.2000


... mehr zu:
»Entgeltsystem
Fraunhofer IAO arbeitet seit einigen Jahren auf dem Gebiet der Entgeltsysteme. In einer neu erschienenen Studie sind die Ergebnisse einzelner Fallstudien für die praktische Gestaltung aufbereitet.

In den letzten Jahren wurde in zahlreichen Unternehmen die Arbeitsorganisation der produktiven und produktionsnahen Bereiche grundlegend geändert. Unter dem Schlagwort Team- bzw. Gruppenarbeit wurden klassische arbeitsteilige und verrichtungsorientierte Strukturen aufgebrochen und in integrierte dezentrale Strukturen überführt. Dabei wurde bisher nur unzureichend die Anpassung der betrieblichen Randbedingungen beachtet, z. B. in Form des Entgeltsystems, was heute in den reorganisierten Unternehmensbereichen teilweise zu erheblichen Problemen führt.

Aus zahlreichen, am Fraunhofer IAO durchgeführten Beratungsprojekten zur Entgeltgestaltung konnten bereits Tendenzen bzgl. der Entgeltgestaltung in Abhängigkeit einer veränderten Arbeitsorganisation erhoben werden. In der neu erschienenen Studie »Entgeltsysteme in der Produktion« von Fraunhofer IAO werden die aufgrund einzelner Fallstudien gewonnenen Erkenntnisse anhand von Datenmaterial aus einer größeren Anzahl von Unternehmen auf ihre Allgemeingültigkeit überprüft. Weiterhin sind die Ergebnisse dabei behilflich, Konzepte für eine kongruente Gestaltung der Arbeitsorganisation in der Produktion und der zugehörigen Entgeltsysteme abzuleiten.

Im Einzelnen beinhaltet die Studie zunächst eine Analyse der Arbeitsorganisation der befragten Unternehmen, die besonders Art und Zeitpunkt der in den letzten Jahren durchgeführten Reorganisationsmaßnahmen in den Blick nimmt. Weiterhin werden die in den Unternehmen eingesetzten Entgeltsysteme, -bestandteile und -methoden analysiert. Eine differenzierte Betrachtung berücksichtigt beispielsweise Parameter wie die Unternehmensgröße, den Integrationsgrad indirekter Tätigkeiten oder die Frage, ob im Unternehmen Gruppenarbeitsstrukturen bzw. neue Entgeltsysteme eingeführt wurden. Jeweils ein eigener Fragenkomplex beschäftigt sich mit der zukünftigen Bedeutung von Entgeltsystemen sowie dem Thema Lohngerechtigkeit. Den Abschluss bildet eine Handlungsanleitung für die Gestaltung leistungs- und erfolgsorientierter Entgeltsysteme.

Die Studie »Entgeltsysteme in der Produktion« ist zum Preis von 97 DM (Preis inkl. Mwst., zzgl. Porto und Verpackung) über den IAO-Shop unter http://www.iao.fhg.de/d/shop erhältlich.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Wolfram Menrad
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-20 39, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Wolfram.Menrad@iao.fhg.de

Henning Hinderer | idw

Weitere Berichte zu: Entgeltsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Ecology Across Borders: International conference brings together 1,500 ecologists

15.11.2017 | Event News

Road into laboratory: Users discuss biaxial fatigue-testing for car and truck wheel

15.11.2017 | Event News

#Berlin5GWeek: The right network for Industry 4.0

30.10.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung