Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fernkurse in Finanz- und Aktuarwissenschaften

19.03.2001


Das Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften in Verbindung mit der Universität Ulm bietet Fernkurse in Finanz- und Aktuarwissenschaften an für alle, die sich über die neuesten Entwicklungen und Methoden in Finanz- und
Aktuarwissenschaften auf dem laufenden halten möchten, die sich bestmöglich aus einer Hand auf die DAV-Prüfungen vorbereiten wollen, für Unternehmen, denen die Qualifikation ihrer Mitarbeiter bzw. rasche Einarbeitung neuer
Mitarbeiter am Herzen liegt.

Die Kurse wenden sich hauptsächlich an Beschäftigte in der (Versicherungs-)Wirtschaft, in Banken, Consultingfirmen und Softwareunternehmen. Sie wollen Interessenten ein umfassendes Grundwissen in den jeweiligen Themenbereichen vermitteln sowie über neue Entwicklungen informieren; sie werden fortlaufend auch im Hinblick auf neue Methoden, Verordnungen, und Richtlinien aktualisiert. Unternehmen können einen Unternehmensrabatt in Höhe von 15% in Anspruch nehmen, der ab 3 Mitarbeitern (auch bei verschiedenen Kursen) gewährt wird.

Vorteile der Fernkurse:

  • kompakte, praxisrelevante Wissensvermittlung

  • berufsbegleitendes, unkompliziertes Lernen im individuellen Lerntempo

  • Betreuung durch direkte Ansprechpartner (online)

  • 2 Präsenztage (mit Vorlesungen, Übungen und ausgedehnten Fragemöglichkeiten)

  • effiziente Möglichkeit zur Vorbereitung auf die DAV-Prüfung zum Aktuar

  • Kurs-Zertifikat der Universität Ulm bei erbrachtem Leistungsnachweis (Klausur).

Jeweils zum Winter- und Sommersemester werden folgende Kurse angeboten:

  • Finanzmathematik

  • Informationsverarbeitung

  • Lebensversicherungsmathematik

  • Pensionsversicherungsmathematik

  • Schadensversicherungsmathematik

  • Krankenversicherungsmathematik

  • Bausparmathematik

  • Recht für Aktuare In Vorbereitung (Beginn Oktober 2001):

  • Asset-Liability-Management (exklusiv für Firmenkunden)

  • Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Versicherungen)

Kursbeginn ist im Mai 2001, die Anmeldung muss bis Ende April erfolgen.
Nähere Informationen unter http://www.ifa-ulm.de ; oder Info-Heft anfordern
unter e-mail: aktuarfernkurs@mathematik.uni-ulm.de ; Tel. 0731-50-23594
oder -23556, Fax -23585

------------------------------------------
Universitaet Ulm, Pressestelle
Albert-Einstein-Allee 5
89081 Ulm
Tel. 0731/502-2020/1; Fax 0731/502-2016
E-mail: peter.pietschmann@rektoramt.uni-ulm.de
http://www.uni-ulm.de/uni/leitung/pressestelle.html

Peter Pietschmann  |

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften