Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Initiative Kompetenznetze Deutschland bleibt "Club der Besten": Netzwerke auf dem Prüfstand

26.06.2008
Neuzugang in der Initiative Kompetenznetze Deutschland des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi): Nach eingehender Begutachtung hat der wissenschaftliche Beirat der Initiative während seiner Sitzung am 24. Juni in Berlin die Aufnahme von einem neuen Kompetenznetz beschlossen.

Als neues Mitglied der Initiative Kompetenznetze Deutschland wurde aufgenommen: Die Schlüsselregion e. V. (Velbert/Heiligenhaus) im Innovationsfeld "Produktion und Verfahren"

Das Netzwerk "Die Schlüsselregion e. V." ist eingebettet in das Cluster Schließen, Sichern & Beschlag, das sich um die Städte Velbert und Heiligenhaus konzentriert. Diese Region ist durch eine 400-jährige Tradition im Bereich der Sicherungs- und Beschlagtechnik geprägt sowie durch eine deutschlandweit einmalige Dichte an Unternehmen und Institutionen. In den mehr als 70 Unternehmen sind über 7.000 Arbeitskräfte tätig, das sind rund 16 % der Beschäftigten dieser Branche in Deutschland. Zusammen mit vor- und nachgelagerten Branchen (Gießerei, Oberflächenveredelung, Kunststofftechnik, Elektronik u. a.) bildet das Cluster die gesamte Wertschöpfungskette ab.

www.schluesselregion.de

... mehr zu:
»Kompetenznetz

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Beiratssitzung war das Thema "Benchmarking" von Netzwerken. Ziel ist es, mit einem geeigneten Instrumentarium künftig noch aussagekräftigere Angaben über die Qualität und Leistungsfähigkeit der Mitgliedsnetze zu erhalten.

Bereits jetzt werden die Aktivitäten der Mitgliedsnetze und das Einlösen des Anspruchs des "Clubs der Besten" regelmäßig überprüft. In diesem Zusammenhang hat die Geschäftsstelle dem Beirat vorgeschlagen, neun Mitgliedsnetze zum 01. Juli 2008 auszuschließen. "Die Netze müssen Mindestanforderungen erfüllen, um Mitglied in der Initiative zu bleiben. Werden diese Voraussetzungen nicht mehr erfüllt, kann dies zum Ausschluss führen" unterstreicht Dr. Gerd Meier zu Köcker, Leiter der Geschäftsstelle Kompetenznetze Deutschland.

Interessierte Netze, die sich um Aufnahme bewerben, müssen sich einem speziellen Evaluierungsverfahren unterziehen. Über die Aufnahme entscheidet der unabhängige wissenschaftliche Beirat der Initiative. Eine Mitgliedschaft ist damit Qualitätsnachweis und Gütesiegel. Unter der Dachmarke Kompetenznetze Deutschland sind gegenwärtig 109 Technologiecluster aus neun Innovationsfeldern vereint.

Kompetenznetze im Sinne der Initiative sind regional konzentrierte, aber überregional agierende Technologiecluster mit einem thematischen Fokus. Die neun Innovationsfelder umfassen dabei alle wichtigen Technologiebereiche und reichen u. a. von der Biotechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik über Neue Materialien und Chemie sowie Mikro-Nano-Opto-Technologie bis zur Informations- und Kommunikationstechnologie. Diese Netzwerke repräsentieren die Leistungsfähigkeit der Bundesrepublik in diesen Technologie- und Wirtschaftsfeldern.

In den Kompetenznetzen kooperieren in der Regel Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Durch ein gezieltes Management der Wertschöpfungskette konnten so bereits zahlreiche Innovationen generiert werden.

Detaillierte Informationen dazu:
Geschäftsstelle Kompetenznetze Deutschland
c/o VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1, 10623 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 310078-219
Fax: +49 (0) 30 310078-222
E-Mail: kompetenznetze@vdivde-it.de

Wiebke Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.vdivde-it.de
http://www.kompetenznetze.de
http://www.schluesselregion.de

Weitere Berichte zu: Kompetenznetz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik