Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Clearing erweitert OTC-Serviceangebot

04.06.2008
Einführung einer neuen OTC Trade Entry-Funktionalität für mehrere Gegenparteien und eines „deal-based pricing“ / Entgeltsenkung für OTC-Block Trades in Aktienoptionen und Single Stock Futures ab 1. Juli 2008 / Initiative wird durch neue Eurex Clearing-Marke unterstützt

Eurex Clearing, Europas führendes Clearinghaus, kündigte heute erhebliche Verbesserungen seines OTC-Clearing-Angebots an. Ab 1. Juli 2008 offeriert Eurex Clearing eine neue Multilateral Trade Registration-Funktionalität (MTR).

Mit der MTR wird die Eingabe von Block Trades in Aktienoptionen erlaubt, an der mehrere Kontrahenten beteiligt sind. Gleichzeitig wird, unabhängig von der Zahl der beteiligten Kontrahenten, ein Preis für den gesamten Block Trade berechnet („deal-based pricing“).

Zur Steigerung der Attraktivität des OTC-Segments wird Eurex Clearing ab 1. Juli auch neue Entgeltobergrenzen (fee caps) für OTC-Block Trades in Aktienoptionen und Aktienfutures einführen.

Thomas Book, Eurex-Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Ressort Clearing, sagte: „Die neue Funktionalität und das geänderte Preismodell erhöhen die Attraktivität unseres zentralen Risikomanagements und Straight-Through Processing für OTC-Transaktionen."

„Wir gehen davon aus, dass sich der Trend zur Nutzung des Zentralen Kontrahenten für OTC-Transaktionen fortsetzen und zusätzliches Volumen bei Eurex generiert wird“, fügte Michael Peters hinzu, Eurex-Vorstandsmitglied und verantwortlich für den Bereich Sales und Marketing.

Die Entgeltobergrenzen für Block Trades werden ab 1. Juli 2008 auf 200 € für Kunden­transaktionen in allen Aktienoptionen gesenkt. Dies entspricht einer Verringerung um 50 Prozent für deutsche, Schweizerische und skandinavische Aktienoptionen. Um den Eigenhandel zu fördern, werden die Gebührenobergrenzen für Block Trades über Eigenhandelskonten für Aktienoptionen stärker gesenkt – auf 100 €, was je nach Basiswert einer Reduzierung von 50 Prozent bis zu 75 Prozent entspricht.

Ebenfalls ab 1. Juli 2008 werden auch die Handelsentgelte für Single Stock Futures im börslichen Orderbuch und für OTC-Transaktionen deutlich gesenkt.

Die Gebühren für den Orderbuchhandel verringern sich für alle Single Stock Futures auf 0,20 € je Kontrakt, momentan fallen für die meisten Single Stock Futures 0,30 € an. Darüber hinaus werden die maximalen Entgelte für Block Trades für alle Single Stock Futures auf 200 € gesenkt.

Eurex Clearing ist mit einem Handelsvolumen von 197 Mio. Transaktionen im 1. Quartal 2008 das größte europäische Clearinghaus für das Clearing von OTC-Transaktionen. Laut einem von Deutsche Börse und Eurex veröffentlichten White Paper (The Global Derivatives Markets) entfallen auf den außerbörslichen Handel (OTC) derzeit 84 Prozent und auf den Börsenhandel nur 16 Prozent des ausstehenden Nennwerts in Derivaten.

Um die Vorteile und die Bedeutung von Eurex Clearing noch besser für Kunden zu positionieren, hat Eurex heute außerdem bekannt gegeben, dass Eurex Clearing künftig als eigenständige Marke auftritt. Durch die neue Marke werden die Vorteile einer zentralen Clearingstelle und des integrierten Geschäftsmodells von Eurex und Deutsche Börse noch stärker unterstrichen. Sie ermöglicht Eurex Clearing eine bessere Positionierung ihres Serviceangebots und ihrer innovativen Produkte im Verhältnis mit ihren Kunden. Ferner unterstreicht sie das Engagement von Eurex Clearing in den Bereichen Echtzeit-Risikomanagement, modernste Technologien und wettbewerbsfähige Clearing-Dienstleistungen.

Mehr Informationen zur neuen Eurex Clearing-Marke finden Sie auf der neuen Website unter www.eurexclearing.com.

Über Eurex Clearing

Die Eurex Clearing AG ist eines der weltweit führenden Clearinghäuser und fungiert als Zentraler Kontrahent für Eurex, Eurex Bonds und Eurex Repo sowie die Frankfurter Börse (Xetra® und Parketthandel) und die Irish Stock Exchange. Durch die Clearing-Dienstleistungen über einen Zentralen Kontrahenten wird ein effizientes Risikomanagement ermöglicht und die Integrität des Finanzmarkts gestärkt. Die Eurex Clearing AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Eurex.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.eurexclearing.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Aktienoption Eurex OTC-Transaktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Papstar entscheidet sich für tisoware

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

Natürliches Radongas – zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

08.12.2017 | Biowissenschaften Chemie