Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex, ISE und OCC planen transatlantischen Trading- und Clearing-Link für Optionen

13.03.2008
Eurex, International Securities Exchange (ISE) und The Options Clearing Corporation (OCC) haben heute ihre Pläne zur Schaffung eines transatlantischen Trading- und Clearing-Links bekannt gegeben, der Eurex-Kunden über ihre bestehende Eurex-Verbindung Zugang zum ISE-Optionsmarkt ermöglichen wird.

Damit haben künftig Eurex-Kunden direkten Zugang zu den Optionsprodukten der ISE. Sie können dabei über ihre bestehende Eurex-Anbindung Aufträge im Orderbuch der ISE ausführen.

Im Rahmen dieses Projekts unterzeichneten ISE, Eurex und Eurex Clearing, das Clearinghaus von Eurex, heute mit der OCC, dem zentralen Kontrahenten für sämtliche US-notierten Optionskontrakte auf Wertpapiere, ein entsprechendes Term Sheet. Das Term Sheet ist der erste Schritt zur Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung, die Eurex-Kunden die Abrechnung der über den Link zur ISE gehandelten Kontrakte über ihre bestehenden Clearing-Konten bei Eurex Clearing ermöglichen soll. Eurex, ISE und OCC zufolge soll der transatlantische Link bis zum 2. Halbjahr 2009 implementiert sein, sofern alle erforderlichen aufsichtsrechtlichen Genehmigungen vorliegen.

Eurex-CEO Andreas Preuss sagte: „Mit der Einrichtung des ersten modernen transatlantischen Trading- und Clearing-Links zwischen dem US- und dem europäischen Optionsmarkt bekommen unsere Kunden uneingeschränkten und voll integrierten Zugriff auf den weltweit größten Markt für Aktienoptionen.

... mehr zu:
»Clearing »Eurex »ISE »OCC

Über das etablierte Handels- und Clearing-Vertriebsnetz von Eurex erhalten unsere Kunden einen deutlich einfacheren Zugang zum US-Markt und zunehmenden Handelsvolumen. Wir freuen uns, mit diesem Link das Produktangebot von Eurex zu erweitern und damit einen wesentlichen Teil der Cross Selling-Umsatzsynergien realisieren zu können, die wir uns vom Zusammenschluss mit der ISE erwarten.“ Gary Katz, CEO der ISE, fügte hinzu: „Diese Verbindung wird die Vertriebsbasis für die ca. 2.000 derzeit an der ISE gehandelten Optionen deutlich verbreitern. Wir erweitern damit unsere Reichweite um die die globale Kundenbasis von Eurex.

Durch den Link profitieren ISE-Mitglieder auch von der Interaktion mit neuen Orderflow-Providern, was eine Vergrößerung unseres Liquiditätspools bedeutet.“ „Dieser Link wird unsere Vertriebsmöglichkeiten und die Reichweite der Optionsprodukte verbessern“, so Wayne Luthringshausen, Chairman und CEO von The Options Clearing Corporation. „Für Marktteilnehmer außerhalb der USA werden Handel und Clearing der über den Link verfügbaren US-Produkte nun einfacher.“ Eurex hat derzeit ein Netzwerk von etwa 400 Teilnehmern. Die ISE hat derzeit etwa 170 Mitglieder. Beide Börsen ergänzen sich in ihrer Mitgliederbasis, da derzeit nur bei 16 Teilnehmern eine Überschneidung besteht.

Ansprechpartner für die Medien: Eurex: Heiner Seidel +49-69-21 11 15 00 ISE: Molly McGregor +1-212-897-0275 OCC: Jim Binder +1-312-322-9853

Über Eurex (www.eurexchange.com)

Die internationale Terminbörse Eurex, ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Börse AG (Ticker: DB1) und SWX Swiss Exchange, organisiert globale Märkte. Eurex ist Anbieter der Benchmark-Zins– und Aktienderivate der Eurozone. Zu den Märkten von Eurex gehört International Securities Exchange – die weltweit größte Aktienoptionsbörse. Die ECNs Eurex Repo und Eurex Bonds runden die Produktpalette von Eurex im Handel mit Repos und Bonds ab. Außerdem bietet Eurex mit Eurex Clearing ein automatisiertes und integriertes Clearinghaus. Das globale Liquiditätsnetzwerk von Eurex umfasst ca. 400 direkte Mitglieder in weltweit 21 Ländern.

Über ISE (www.ise.com)

International Securities Exchange betreibt eine Familie vollelektronischer Plattformen, die durch innovative Technologie und Marktstruktur effiziente Marktplätze schaffen. Das Plattformportfolio von ISE besteht aus einer Options- und einer Aktienbörse. Das Angebot des weltgrößten Handelsplatzes für Aktienoptionen umfasst Optionen auf Aktien, ETFs, Indizes und Devisen. Über ISE Stock Exchange werden etwa 6.000 Produkte gehandelt. Als einzige vollelektronische Plattform bietet ISE Stock Exchange die Möglichkeit fortlaufender Preisverbesserungen durch die Interaktion des nicht angezeigten Liquiditätspools für den anonymen Handel, MidPoint Match, und des vollständig angezeigten Bid-Offer-Marktes. ISE Alternative Markets soll 2008 an den Start gehen und eine Handelsplattform für Derivateauktionen bieten. Als Ergänzung zu den Handelsplattformen entwickelt ISE auch innovative neue Produkte mit zusätzlichem Mehrwert für Anleger. So hat das Unternehmen u.a. ein Portfolio proprietärer Indizes und verbesserte Marktdatenprodukte für den intelligenten Anleger im Angebot.

ISE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Eurex, einer führenden internationalen Terminbörse. Eurex ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutsche Börse AG (Ticker: DB1) und SWX Swiss Exchange. Zusammen sind Eurex und ISE Weltmarktführer bei Aktien- und Aktienindexderivaten.

Über OCC (www.optionsclearing.com)

Die 1973 gegründete OCC ist die weltweit größte Clearingorganisation für Terminmarktprodukte und hat als erstes Clearinghaus von Standard & Poor's Corporation ein AAA-Rating erhalten. Das unter der Aufsicht der Securities and Exchange Commission und der Commodity Futures Trading Commission stehende Unternehmen bietet Clearing- und Settlement-Dienstleistungen für die American Stock Exchange, Boston Options Exchange, Chicago Board Options Exchange, CBOE Futures Exchange, International Securities Exchange, OneChicago, NYSE Arca, Philadelphia Stock Exchange und das Philadelphia Board of Trade.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Clearing Eurex ISE OCC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

Neues Elektro-Forschungsfahrzeug am Institut für Mikroelektronische Systeme

21.11.2017 | Veranstaltungen

Raumfahrtkolloquium: Technologien für die Raumfahrt von morgen

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserkühlung für die Erdkruste - Meerwasser dringt deutlich tiefer ein

21.11.2017 | Geowissenschaften

Eine Nano-Uhr mit präzisen Zeigern

21.11.2017 | Physik Astronomie

Zentraler Schalter

21.11.2017 | Biowissenschaften Chemie