Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Controllinginstitut der WHU gegründet

03.01.2008
An der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar wurde zum 1. Januar 2008 das Institut für Management und Controlling (IMC) gegründet. Das neue Institut fasst die Aktivitäten der Lehrstühle von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber und Prof. Dr. Utz Schäffer sowie des Centrums for Controlling and Management (CCM) in einer schlagkräftigen Einheit zusammen.

Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber (54) ist Inhaber des Lehrstuhls für Controlling und Telekommunikation sowie Leiter des Centrums for Controlling and Management. Prof. Dr. Utz Schäffer (41) ist Inhaber des neu gegründeten Lehrstuhls für Controlling und Unternehmenssteuerung und war erst im Herbst einem Ruf an die WHU gefolgt. Beide sind vielfach ausgewiesene Controlling-Experten, Herausgeber der renommierten Zeitschrift für Controlling und Management (ZfCM) und Autoren des Standardwerks "Einführung in das Controlling", das zurzeit in der 11. Auflage vorliegt.

Das IMC ist in dieser Form in Deutschland bislang einzigartig: Es soll neben den beiden Lehrstuhlinhabern vier Juniorprofessuren und ca. 40 Doktoranden umfassen, die alle im Bereich der empirischen und praxisorientierten Controllingforschung tätig sind. "Daraus ergibt sich auch unmittelbar unser Anspruch: Wir kennen das Controlling in der Praxis am besten", sagt Prof. Jürgen Weber. Das Institut unterlegt diesen Anspruch mit einer für Deutschland einmaligen Vielzahl an Aktivitäten.

Zusammen bringen es beide Lehrstühle bislang auf mehr als 900 Veröffentlichungen, davon viele in wissenschaftlichen Top-Zeitschriften, drei Lehrbücher mit Standardwerkcharakter (darunter das meistverkaufte deutschsprachige Controllinglehrbuch) und zahlreiche renommierte Unternehmenspartner wie etwa die Bayer AG, Deutsche Telekom, SAP, Lufthansa, Deutsche Post World Net, RWE, Metro, Henkel, Thyssen-Krupp, Bosch-Siemens-Hausgeräte und Beiersdorf. "Eine enge Interaktion mit der Unternehmenspraxis und die aktive Mitgliedschaft in der internationalen Scientific Community sind für uns kein Widerspruch", sagt Prof. Utz Schäffer, der vor seinem Wechsel an die WHU Inhaber des Controlling-Lehrstuhls und Prorektor für Forschung an der European Business School (EBS) war. Das Center for Controlling and Management (CCM), das WHU Controller Panel, die Schriftenreihe Advanced Controlling und der jährliche Campus for Controlling sind weitere, durchweg innovative Aktivitäten des Instituts:

... mehr zu:
»CCM »IMC

o Im Rahmen des Center for Controlling and Management (CCM) arbeitet eine begrenzte Zahl renommierter Unternehmen langfristig eng mit dem IMC zusammen. Ziel ist eine Verkürzung des Umsetzungsprozesses neuen Wissens, ein weitgehender und systematischer Erfahrungsaustausch sowie die Gewinnung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.

o Das WHU Controller Panel ist eine ebenfalls langfristig angelegte, jährlich wiederholte Online-Panelstudie zum Controlling. Es soll Controller in der Praxis mit Benchmarkgrößen versorgen und durch Studien zu aktuellen Themen einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Controlling leisten.

o In der Schriftenreihe Advanced Controlling wird sechsmal im Jahr auf ca. 50 Seiten ein neues Controlling-Instrument oder eine aktuelle Entwicklung im Controlling aufgegriffen und praxisgerecht erläutert.

o Der jährliche Campus for Controlling ist eine Konferenz für Praktiker, Controllingforscher und Studierende. Durch einen Mix aus hochkarätig besetzen Theorie- und Praxisvorträgen zum Controlling sowie Diskussionen und Workshops bietet es eine optimale Plattform für den formellen und informellen Austausch in der Controlling-Community.

Jürgen Neumann | idw
Weitere Informationen:
http://www.whu.edu

Weitere Berichte zu: CCM IMC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau