Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vom Bedarf zum Innovationserfolg - In 6 Schritten gemeinsam Potentiale aktivieren

13.08.2010
Der Handlungsleitfaden dokumentiert die Ergebnisse des Forschungsprojektes „Sys-Inno - Systematische Erschließung von Bottom-Up-Innovationen“ (Förderkennzeichen 03WWSN036A)und entstand als ein handhabbares Hilfsmittel für Unternehmen und Forschungseinrichtungen um den Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aktiv zu unterstützen. Aufgezeigt wird die konsequente Systematisierung des Innovationsprozesses.

Ermöglicht werden dadurch neue Wege der Kommunikation und Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und die gemeinsame Fokussierung von Innovationsfeldern durch eine enge Verzahnung der Entwicklungsprozesse. In dieser Form aufbereitet sollen die Erkenntnisse und praxisorientierten Ergebnisse des Forschungs-vorhabens diesen Transfer befördern.

Vorgestellt werden diese Erkenntnisse in sechs Handlungsschritten. Diese resultieren aus den Erfahrungen von mehr als 50 Fällen in einer Laufzeit von drei Jahren, wobei das Vorgehen innerhalb dieses Zeitraums stetig verbessert wurde. Veranschaulicht wird dieses Vorgehen anhand von vier Fallbeispielen.

Speziell im Vorhaben entwickelte Hilfsmittel sind am Ende des Buches in Form von Blanko-Vorlagen eingefügt. Grundlage bildet die Etablierung eines Innovationsmodells, das von den Bedarfen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) ausgeht und durch einen Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse zu praktischen Lösungen für das einzelne Unternehmen führt. Systematisch unterschieden wurden die Phasen Impuls, Analyse und Spezifizierung, Umsetzung und Nachhaltigkeitsbewertung.

Im Ersten der sechs Schritte „Das Innovationsmodell verstehen“ wird das Innovationsmodell und die Idee der Bottom-Up-Innovation vorgestellt. Der zweite Schritt „Impulse aufnehmen und Bedarfe identifizieren“ setzt sich eingehender mit der ersten Innovationsphase auseinander. Dargestellt werden die verschiedenen Möglichkeiten des Impulses für Innovationsvorhaben von Wirtschaft und Wissenschaft sowie die aktive Unterstützung bei der Entscheidungsfindung.

Der dritte Schritt „Eine Form der Umsetzung finden“ geht intensiv auf diese zentralen Formen ein und zeigt auf, warum und wie Kooperationen gezielt genutzt werden können. Die methodische Unterstützung als auch die detaillierte Vorstellung einzelner Instrumente ausgehend von Kompetenzermittlung über Methodenmatrix, dem Hilfsmittel der Bedarfserhebung bis hin zur Nachhaltigkeitsbewertung erfolgt im vierten Schritt „Methodiken nutzen und entwickeln“. Der fünfte Schritt „Den Fortschritt Messen und Bewerten“ stellt praktische Lösungen, wie das Managementwerkzeug der Universität Leipzig zur Erfolgskontrolle, vor. Sich mit Herausforderungen auseinander zu setzen, die zum Beispiel aus der Stagnation oder gar dem Scheitern von Innovationsvorhaben resultieren, wird im sechsten Schritt „Auf Schwierigkeiten reagieren“ erläutert. Abschließend erfolgt die Darstellung ausgewählter Fallbeispiele zur Verdeutlichung der Vorgehensweise.

Publikationsdaten:

Kyrill Meyer, Michael Thieme (Herausgeber)
Vom Bedarf zum Innovationserfolg - In 6 Schritten gemeinsam Potentiale aktivieren
Leipziger Beiträge zur Informatik - Band 23
ISBN: 978-3-941608-10-8
Auch teilweise online einsehbar unter:
http://sysinno.uni-leipzig.de/index.php/Handlungsleitfaden.html

Michael Thieme | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics