Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Anbindung von Latin Clear an Vestima stärkt Clearstreams Investmentfondsstrategie für Lateinamerika

17.07.2013
Latin Clear Panama, zentrale Schnittstelle für Investmentfonds in Lateinamerika, nutzt Vestima, die Nachhandelslösung für Investmentfonds von Clearstream/ Internationale Anleger erhalten nun problemlos über Clearstream Zugang zu in Panama ansässigen Fonds/ Regulatorische Änderungen: die lateinamerikanischen Märkte öffnen sich für Offshore-Fonds

Clearstream hat mit der Anbindung von Latin Clear Panama als erstem Transferagent, der Clearstreams Investmentfonds-Plattform Vestima beitritt, einen wichtigen Schritt zum Ausbau seiner Verbindungen zu den lateinamerikanischen Finanzmärkten unternommen. Demzufolge stehen nun bei Clearstream im Verlauf des Juli eine Vielzahl von in Panama ansässigen Investmentfonds zur Auftragsweiterleitung, Abwicklung und Verwahrung zur Verfügung.

Vestima bringt den lateinamerikanischen Finanzmärkten Vorteile durch die Steigerung operativer Effizienz und Sicherheit durch zentralisierte „Lieferung gegen Zahlung“ („Delivery versus Payment“) Abwicklungsdienste, die auf dem synchronen Austausch von Barmitteln und Wertpapieren zwischen Fondsvertriebsstellen und Transfersagenten basieren.

Philippe Seyll, Vorstandsmitglied und Head of Investment Funds Services bei Clearstream, erklärte, dass die Kooperation mit Latin Clear einschließlich der Migration von in Panama ansässigen Fonds auf Vestima für die Fondsstrategie des Unternehmens in Lateinamerika von entscheidender Bedeutung sei, da sie internationalen Anlegern problemlos Zugang zu diesen Finanzinstrumenten ermögliche.

„Wir sind erfreut über die Verbindung mit dem ersten Transferagent in Panama, einem bedeutenden Standort für den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds in Lateinamerika, wo sich die Märkte nach und nach für Offshore-Fonds öffnen“, sagte er. „Unser Ziel ist es, für die Finanzinstitutionen in der Region, die ihr Investmentfondsangebot erweitern möchten, der Partner der Wahl zu sein.“

Clearstream hat seinen Hauptsitz in Luxemburg, das ein Vermögen von über 2.500 Mrd. Euro (April 2013) in Investmentfonds verwaltet. Luxemburg ist nach den USA der zweitgrößte Fondsmarkt der Welt. Zurzeit werden über 3.800 kollektive Anlagemodelle im Großherzogtum verwaltet und von dort aus vertrieben.

Über Clearstream

Clearstream ist einer der führenden Anbieter von Investmentfondsdienstleistungen weltweit. Auf Vestima, ihrer Investmentfonds-Plattform, sind über 120.000 Investmentfonds gelistet und werden jährlich über 7 Millionen Abwicklungsanweisungen verarbeitet. Das Unternehmen leistet zudem den größten Beitrag zur Standardisierung der Fondsabwicklung weltweit.

Mit einem verwahrten Vermögen von rund 11,6 Billionen EUR ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 53 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing.

Über Latin Clear

Latin Clear fungiert als zentrale Schnittstelle für lateinamerikanische Investmentfonds, da das Unternehmen Abwicklungsverbindungen zu anderen Märkten in der Region wie Costa Rica, Nicaragua, El Salvador und Venezuela eingerichtet hat. Am Zugang zur Dominikanischen Republik wird derzeit gearbeitet.

Panama zieht derzeit aufgrund seiner stabilen Regierung und der Größe des Finanzsektors eine steigende Anzahl an internationalen Anlegern an. Mit über 150 Banken aus über 35 Ländern ist es das größte internationale Bankenzentrum in Lateinamerika und bietet einfachen Zugang zu anderen lateinamerikanischen Märkten.

Medienkontakt
Susanne Zorn, +352-243-32270
susanne.zorn@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Projekt "HorseVetMed": Forscher entwickeln innovatives Sensorsystem zur Tierdiagnostik

17.01.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Seltsames Verhalten eines Sterns offenbart Schwarzes Loch, das sich in riesigem Sternhaufen verbirgt

17.01.2018 | Physik Astronomie

Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

17.01.2018 | Physik Astronomie