Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Anbindung von Latin Clear an Vestima stärkt Clearstreams Investmentfondsstrategie für Lateinamerika

17.07.2013
Latin Clear Panama, zentrale Schnittstelle für Investmentfonds in Lateinamerika, nutzt Vestima, die Nachhandelslösung für Investmentfonds von Clearstream/ Internationale Anleger erhalten nun problemlos über Clearstream Zugang zu in Panama ansässigen Fonds/ Regulatorische Änderungen: die lateinamerikanischen Märkte öffnen sich für Offshore-Fonds

Clearstream hat mit der Anbindung von Latin Clear Panama als erstem Transferagent, der Clearstreams Investmentfonds-Plattform Vestima beitritt, einen wichtigen Schritt zum Ausbau seiner Verbindungen zu den lateinamerikanischen Finanzmärkten unternommen. Demzufolge stehen nun bei Clearstream im Verlauf des Juli eine Vielzahl von in Panama ansässigen Investmentfonds zur Auftragsweiterleitung, Abwicklung und Verwahrung zur Verfügung.

Vestima bringt den lateinamerikanischen Finanzmärkten Vorteile durch die Steigerung operativer Effizienz und Sicherheit durch zentralisierte „Lieferung gegen Zahlung“ („Delivery versus Payment“) Abwicklungsdienste, die auf dem synchronen Austausch von Barmitteln und Wertpapieren zwischen Fondsvertriebsstellen und Transfersagenten basieren.

Philippe Seyll, Vorstandsmitglied und Head of Investment Funds Services bei Clearstream, erklärte, dass die Kooperation mit Latin Clear einschließlich der Migration von in Panama ansässigen Fonds auf Vestima für die Fondsstrategie des Unternehmens in Lateinamerika von entscheidender Bedeutung sei, da sie internationalen Anlegern problemlos Zugang zu diesen Finanzinstrumenten ermögliche.

„Wir sind erfreut über die Verbindung mit dem ersten Transferagent in Panama, einem bedeutenden Standort für den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds in Lateinamerika, wo sich die Märkte nach und nach für Offshore-Fonds öffnen“, sagte er. „Unser Ziel ist es, für die Finanzinstitutionen in der Region, die ihr Investmentfondsangebot erweitern möchten, der Partner der Wahl zu sein.“

Clearstream hat seinen Hauptsitz in Luxemburg, das ein Vermögen von über 2.500 Mrd. Euro (April 2013) in Investmentfonds verwaltet. Luxemburg ist nach den USA der zweitgrößte Fondsmarkt der Welt. Zurzeit werden über 3.800 kollektive Anlagemodelle im Großherzogtum verwaltet und von dort aus vertrieben.

Über Clearstream

Clearstream ist einer der führenden Anbieter von Investmentfondsdienstleistungen weltweit. Auf Vestima, ihrer Investmentfonds-Plattform, sind über 120.000 Investmentfonds gelistet und werden jährlich über 7 Millionen Abwicklungsanweisungen verarbeitet. Das Unternehmen leistet zudem den größten Beitrag zur Standardisierung der Fondsabwicklung weltweit.

Mit einem verwahrten Vermögen von rund 11,6 Billionen EUR ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 53 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing.

Über Latin Clear

Latin Clear fungiert als zentrale Schnittstelle für lateinamerikanische Investmentfonds, da das Unternehmen Abwicklungsverbindungen zu anderen Märkten in der Region wie Costa Rica, Nicaragua, El Salvador und Venezuela eingerichtet hat. Am Zugang zur Dominikanischen Republik wird derzeit gearbeitet.

Panama zieht derzeit aufgrund seiner stabilen Regierung und der Größe des Finanzsektors eine steigende Anzahl an internationalen Anlegern an. Mit über 150 Banken aus über 35 Ländern ist es das größte internationale Bankenzentrum in Lateinamerika und bietet einfachen Zugang zu anderen lateinamerikanischen Märkten.

Medienkontakt
Susanne Zorn, +352-243-32270
susanne.zorn@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr bleibt niedrig
19.05.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Atypische Beschäftigung: Zunahme bei Teilzeit und Leiharbeit, Zahl der Mini-Jobs geht leicht zurück
18.05.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Im Focus: XENON1T: Das empfindlichste „Auge“ für Dunkle Materie

Gemeinsame Meldung des MPI für Kernphysik Heidelberg, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

„Das weltbeste Resultat zu Dunkler Materie – und wir stehen erst am Anfang!“ So freuen sich Wissenschaftler der XENON-Kollaboration über die ersten Ergebnisse...

Im Focus: World's thinnest hologram paves path to new 3-D world

Nano-hologram paves way for integration of 3-D holography into everyday electronics

An Australian-Chinese research team has created the world's thinnest hologram, paving the way towards the integration of 3D holography into everyday...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

Branchentreff für IT-Entscheider - Rittal Praxistage IT in Stuttgart und München

22.05.2017 | Veranstaltungen

Flugzeugreifen – Ähnlich wie PKW-/LKW-Reifen oder ganz verschieden?

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Myrte schaltet „Anstandsdame“ in Krebszellen aus

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

22.05.2017 | Physik Astronomie

Wie sich das Wasser in der Umgebung von gelösten Molekülen verhält

22.05.2017 | Biowissenschaften Chemie