Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens startet Fertigung der On-Board-Units für neues satellitengestütztes Mautsystem in Frankreich

26.02.2013
Im Rahmen des Mautprojekts „Ecotaxe“ liefert Siemens an die Servicebetreiber Eurotoll und Total On-Board-Units im Wert von 50 Millionen Euro.

Das Projekt sieht die Einführung einer fahrleistungsabhängigen Steuer für Lkw ab 3,5 Tonnen auf den französischen Nationalstraßen vor. Die Fertigung der On-Board-Units ist im Februar 2013 in Orléans angelaufen.



Für die neue Maut in Frankreich baut der französische Betreiber écomouv einen neuen, auf dem Global Navigation Satellite System (GNSS) basierten Dienst und die dafür notwendige Infrastruktur auf. Siemens liefert die multifunktionalen On-Board-Units an Eurotoll und Total. Dafür erweiterte Siemens die bereits bestehende GNSS Mautlösung mit einer neuen hybriden On-Board-Unit, die sowohl mit der in Frankreich bereits bestehenden Mikrowellentechnologie (Dedicated Short Range Communication DSRC) als auch mit der modernen GSM/GPS basierten Technologie kompatibel ist.

Frankreich ist das erste Land, in dem sich mehrere Mautservicebetreiber den Markt teilen. Dies entspricht den Intentionen der Europäischen Union, die eine länderübergreifende Maut in Europa mit dem sogenannten European Electronic Tolling Service (EETS) vorsieht.

Für die Fertigung der On-Board-Units hat sich Siemens für das lokale Unternehmen MSL Circuits mit Sitz in Orléans entschieden. Nach erfolgreichen Abschluss aller geforderten Zulassungen und Zertifizierungen werden die On-Board-Units gefertigt, getestet, verpackt und an die Mautbetreiber Eurotoll und Total geliefert. Ende April wird ein erster Probebetrieb der in Lkw montierten Geräte starten.

Siemens entwickelte und lieferte bereits 2010 die Mauterfassungslösung und die On-Board-Units für ein flächendeckendes satellitengestütztes Mautsystem in der Slowakei. Weitere Mautprojekte setzte Siemens unter anderem in London, Tel Aviv und der Region Seattle im US-Bundesstaat Washington um. Durch die hohe Flexibilität der modernen GSM/GPS Technologie bei geringen Kosten setzen immer mehr Länder sowie die Europäische Union auf diese Technologie. Derzeit gibt es Mautprojekte in Belgien, Slowenien, Ungarn, Ukraine und Russland, bei denen Siemens Mauterfassungslösungen zum Einsatz kommen werden.

Redaktion
Silke Reh/ Katharina Ebert
+49 89 636 630368
silke.reh@siemens.com
katharina.ebert@siemens.com

Silke Reh | Siemens Press Mobility ...
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/presse/mobility-logistics/material

Weitere Berichte zu: Eurotoll Fertigung GSM/GPS Lkw Maut Mauterfassungslösung Mautprojekte Mautsystem On-Board-Unit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zurück im Depot: AERO-TRAM schließt Messungen ab
13.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Fahrerlos ans Ziel
25.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie