Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschungsprojekt "LogikoPro" zu Prozessen in Produktionsanläufen abgeschlossen

04.11.2008
Die Forschungsinstitute IPRI - International Performance Research Institute Stuttgart und IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover haben gemeinsam ein Referenzprozessmodell für die Anlaufphase erstellt. Die Ergebnisse des Projekts können auf http://www.logikopro.de heruntergeladen werden.

Unternehmen müssen den Prozess von der Entwicklung des Produkts bis zum Anlauf der Serienproduktion sorgfältig planen. In der Literatur liegen nur sehr allgemeine Vorschläge vor. Es existieren einige Ansätze, die eine grobe Einteilung von Neuproduktprozessen vornehmen, sogenannte Stage Gate-Einteilungen.

In den meisten Projekten lassen sich fünf übergeordnete Meilensteine bzw. Entscheidungspunkte identifizieren. Diese Entscheidungspunkte sind zwar von hoher Relevanz, ermöglichen aber keine feinere Planung.

Daher hatte das Projekt "LogikoPro - Logistik- und kostengerechte Produktionsanläufe" das Ziel, ein detailliertes Anlaufreferenzprozessmodell für die Planung zu entwickeln.

Zunächst wurden hierzu Unternehmensinformationen aus der Praxis in Interviews und einer Fragebogenstudie ermittelt und Prozesse in Abhängigkeit von Umfeldbedingungen analysiert (die Ergebnisse wurden als IPRI Research Paper Nr. 13 veröffentlicht und können unter http://www.ipri-institute.com angefordert werden).

Darauf basierend wurden sogenannte Anlauftypen gebildet und ein Konfigurator-Tool erarbeitet, welches Unternehmen eine individuelle Anlaufplanung für Neuprodukt-Projekte ermöglicht. Das Tool sowie ein Anwendungsleitfaden können auf http://www.logikopro.de heruntergeladen werden.

Das Projekt "LogikoPro - Logistik- und kostengerechte Produktionsanläufe" ist ein AiF-gefördertes Gemeinschaftsprojekt, welches von der Bundesvereinigung Logistik e. V. (BVL) betreut wurde.

Ansprechpartner:
International Performance Research Institute gGmbH
Dipl.-Kfm. techn. Martin Stirzel
Rotebühlstraße 121
70178 Stuttgart
Telefon: 0711-6203268-886
Telefax: 0711-6203268-889
E-Mail: MStirzel@ipri-institute.com

Dr. Mischa Seiter | idw
Weitere Informationen:
http://www.logikopro.de
http://www.ipri-institute.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zurück im Depot: AERO-TRAM schließt Messungen ab
13.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Fahrerlos ans Ziel
25.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie