Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Solar-Flugzeug fliegt auch in der Nacht

11.09.2007
54 Stunden in der Luft: Unbemannter Flieger bricht Langzeitrekord

Insgesamt 54 Stunden lang ist das Solar-Flugzeug Zephyr vom britischen Unternehmen Qinetiq erfolgreich über dem Militärgelände White Sands Missile Range in New Mexico geflogen. Das unbemannte Flugzeug hat damit den Rekord für solarbetriebene Leichtflugzeuge gebrochen, berichtet BBC-Online. Der bisherige längste Flug eines unbemannten Gerätes wurde sogar um 24 Stunden übertroffen. Einen Eintrag in das Buch der Rekorde wird es allerdings nicht geben, da die Federation Aeronautique Internationale (FAI) über die Tests nicht informiert war.

"Das werden wir allerdings nachholen", meint der Qinetiq-Unternehmenssprecher gegenüber pressetext. Denn im Rahmen des Projekts "High Altitude Long Endurance" (HALE) wird es noch zahlreiche weitere Testflüge geben. Zephyr wurde ursprünglich dazu konzipiert, um einen Heliumballon beim Flug zu fotografieren. Der Ballon sollte den Höhenrekord brechen, schlug dann jedoch leck. Das Rüstungsunternehmen Qinetiq beschloss dann, das Projekt des unbemannten "Strato-Flugzeugs" weiterzuverfolgen. "Dieses Flugzeug soll sowohl militärische als auch zivile Zwecke erfüllen", erklärt der Sprecher. Man könne das Gerät etwa zur Beobachtung, zur Erstellung von Landkarten oder auch zur Feststellung von Schäden bei Notfällen einsetzen. "Anwendungen für ein solches Flugzeug gibt es viele", erklärt der Experte.

Angetrieben wird der insgesamt 31 Kilogramm schwere Zephyr, der eine Flügelspannweite von 18 Metern hat, von zwei Propellern aus Elektromotoren. Photovoltaik-Panele, die nicht dicker sind als ein Blatt Papier erzeugen die nötige Energie. Darüber hinaus sorgt die Energie der Sonne aber auch noch für die Ladung der Batterien, aus der die Motoren die Energie während der Dunkelheit beziehen. Das Flugzeug wird per Hand gestartet und mit Handsteuerung bis in eine Höhe von 3.000 Metern gebracht. "Auf der Erde haben wir alle Instrumente, die dem eines Flugzeug-Cockpits entsprechen. Von dort aus wird das Flugzeug in seine Position gebracht", erklärt Chris Kelleher, "Pilot" und technischer Direktor von Zephyr. Bei seinem Testflug konnte der Flieger eine Höhe von 18.000 Metern erreichen. "Da soll aber noch nicht Schluss sein", meint der Qinetiq-Sprecher. Bewährt habe sich das Fluggerät in der unwirtlichen Gegend von New Mexico allemal: es überstand Unwetter und die sengende Hitze der Wüste.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.qinetiq1.com

Weitere Berichte zu: Flieger Rekord Solar-Flugzeug Zephyr

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Smarte Datenanalyse für Verkehr in Stuttgart
28.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

nachricht HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa
22.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antarktis – Weltraum – Düsseldorf: der lange Weg der Flechten

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Keramik ohne Brennofen

28.02.2017 | Materialwissenschaften

Lichtpakete im Kreisverkehr

28.02.2017 | Physik Astronomie