Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bei den Logistikern brummt es / Aktuelles Hoppenstedt-Ranking der Logistik-Branche

06.06.2007
Die deutsche Güterverkehrslogistik ist nicht erst seit heute in Europa führend.

Für das Jahr 2006 wird ihr Umsatz auf rund 170 Milliarden Euro geschätzt. Die Güterverkehrlogistik hat nach Handel und Automobilindustrie den drittgrößten Umsatz in Deutschland. Rechtzeitig zur Leitmesse Transport-Logistic 2007 hat der Wirtschafts-Informationsdienstleister Hoppenstedt die Branche unter die Lupe genommen.

Der Logistikmarkt ist ein sehr dynamischer und überproportional wachsender Zukunftsmarkt. In Deutschland entwickelt sich die Logistik-Branche zudem zum gut laufenden Jobmotor. In den kommenden Jahren wird ein Anstieg der Arbeitsplätze bei Logistik-Unternehmen von vier Prozent prognostiziert. Rund 2,5 Mio. Beschäftigte zählt die Branche aktuell. Derzeit erwirtschaften 60.000 Firmen einen Jahresumsatz von rund 170 Milliarden Euro, das sind ca. 7 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes (BIP).

Mehr als 2 Millionen Fahrzeuge täglich

... mehr zu:
»Aktiengesellschaft »Logistik

Auf 5 Prozent veranschlagt die Bundesvereinigung Logistik das Umsatzwachstum in diesem Jahr, so dass 2007 in der Logistik rund 180 Milliarden Euro erzielt werden könnten. Mehr als zwei Millionen Fahrzeuge - vom Mini LKW über Güterzug bis zum Schiff - sind rechnerisch in Deutschland jeden Tag für Transporte und Lieferungen unterwegs.

Die Übersicht der größten deutschen Logistik-Unternehmen**:

1 Deutsche Post AG
2 Schenker Aktiengesellschaft
3 Hapag-Lloyd AG*
4 Railion Deutschland Aktiengesellschaft
5 Dachser GmbH & Co. KG Kempten (Allgäu)
6 Lufthansa Cargo Aktiengesellschaft Kelsterbach
7 Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG Osnabrück
8 Rhenus AG & Co. KG Holzwickede
9 Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide Frankfurt a.M.
10 Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG Baunatal
*) = Zahlen aus 2006: Gruppenzahlen
**) Die Firma United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG gibt für Deutschland keine Umsatzzahlen bekannt. Die geschätzte Zahl der Mitarbeiter lag in den Jahren 2005 und 2006 bei 14.000 bis 15.000.

Ganze Prozesse werden ausgelagert

Auffällig ist im Ranking die Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG als interner Logistikdienstleister eines großen Konzerns. Hier spiegelt sich ein wachsender Trend wider, dass Unternehmen komplette Prozesse der Logistik und Warenwirtschaft in Tochterunternehmen auslagern oder Fremdfirmen beauftragen. Der Anteil der an die Spezialisten ausgelagerten Warenwirtschaft steigt kontinuierlich. Nach Berechnungen der Logistikwissenschaftler Peter Klaus und Christian Kille betrug der Anteil 2001 44,6 Prozent, drei Jahre später waren es 46,1 Prozent. Inzwischen umfasst der deutsche Markt für Logistikdienstleister ein Umsatzvolumen von rund 80 Milliarden Euro.

Die Hoppenstedt-Gruppe erstellt und publiziert Zeitschriften, Firmen-, Produkt-, und Finanzinformationen für die Wirtschaft. Als Buchverlag gestartet, versteht sich Hoppenstedt heute als ein Informationsdienstleister, der unabhängig vom Medium (Online, CD, Buch, Zeitschrift) Informationsprodukte und -dienstleistungen für die Wirtschaft vermarktet. Hoppenstedt ist seit 1926 die Top-Adresse für Firmen-, Produkt- und Finanzinformationen. Die Hoppenstedt-Gruppe in Deutschland gehört zur schwedischen Bisnode AB in Stockholm.

Alexander Görbing | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.hoppenstedt.de

Weitere Berichte zu: Aktiengesellschaft Logistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio
18.01.2017 | KTH Royal Institute of Technology Schweden

nachricht Hubschrauberflüge unter Extrembedingungen simulieren
27.12.2016 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie