Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Bedrohungen beflügeln Flugsicherheitstechnologie

14.08.2006
Sprengstoff-Suche stützt sich auf neue Technologien

Das steigende Risiko eines Attentats auf Flugzeuge hat der Forschung nach neuen Sicherheitstechnologien nach dem 11. September 2001 Auftrieb verliehen, wie das Wall Street Journal berichtete. Vor allem die Tatsache, dass Sprengstoff, getarnt als harmlose Gegenstände, an Bord geschmuggelt werden könnte, stellt die Flughafentkontrolleure vor neue Herausforderungen.

Ein neuartiges Gerät des US-Unternehmens American Science & Engineering Inc. kombiniert traditionelle Röntgenstrahlen mit so genannten reflektierenden Röntgenstrahlen, die auch organische Materialien mit niedrigem atomaren Gewicht, welche typisch sind für Sprengstoff, aufspüren können.

Obwohl diese neuen Technologien vielversprechend sind, werfen sie doch die Frage auf, inwieweit noch ausreichende Privatsphäre garantiert werden kann. Reflektierende Röntgengeräte können zwar Kleidung durchdringen, aber nicht Haut. Laut den Herstellern American Science und Rapiscan Systems, einer Abteilung der OSI Systems Inc., sind Sicherheitsfunktionen eingebaut, die verhindern, dass der Körper gezeigt wird.

... mehr zu:
»Engineering »Rapiscan

"Man kann nun alles auf dem Körper sehen, aber nicht im Körper", sagt Peter Kant, Vizepräsident für Regierungsangelegenheiten bei Rapiscan. Die Technologie von Rapiscan wird derzeit auf dem Flughafen Heathrow in London angewendet. In den USA wartet das Gerät der American Science & Engineering Inc. noch auf seine Zulassung. Eine Reihe von Firmen, Rapiscan eingeschlossen, arbeitet gerade an einem System, das den Inhalt von Gepäckstücken auf explosive Stoffe überprüfen kann.

Kristina Sam | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.wsj.com
http://www.as-e.com/
http://www.rapiscansystems.com/

Weitere Berichte zu: Engineering Rapiscan

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Fit2Load – umweltfreundliches Mobilitätskonzept für Filiallieferverkehr
15.02.2018 | Fachhochschule Bielefeld

nachricht Lösungen für die begrenzte Reichweite von Elektrobussen
02.02.2018 | Universität zu Lübeck

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics