Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Basistechnologie für das Mercedes-Benz Portal

27.11.2001


Unter der Federführung der Tegaron Telematics GmbH und der DaimlerChrysler AG stellte die PTV AG für das Mercedes-Benz Portal umfassende Basistechnologien zur Entwicklung innovativer Mobilitätsdienste zur Verfügung. Dynamische Routenplanung, Stadtpläne, Details zu Sehenswürdigkeiten sowie der Varta Hotel- und Restaurantführer sind nur einige der Dienste, die nun über verschiedenste Endgeräte und Medien wie Internet, Call Center, WAP und PDA genutzt werden können.

Zusammen mit der Tegaron bietet die PTV AG, Karlsruhe, führen-der Anbieter von Software- und Beratungsleistungen für Reise-, Verkehrs- und Transportplanung im B2B-Bereich, personalisierte Mobilitätsdienste an. Mercedes-Benz Kunden und alle Markeninte-ressierte können die vielseitigen Informationen über unterschiedli-che Telekommunikationsgeräte, beispielsweise Internet, Telefon, WAP-Handy oder PDA abrufen.

Individuelle Reiseplanung

Gibt der Anwender den gewünschten Start- und Zielpunkt ein, so erhält er eine individuelle Route in Textform mit Angabe der Stre-ckenlänge und der voraussichtlich benötigten Reisezeit. Um den Überblick zu behalten, wird die Route zusätzlich in einer Karte dargestellt. Auf Wunsch auch gespickt mit interessanten Wege-punkten, den sogenannten Points of Interest (POI). Die Basistech-nologie liefern die PTV eServer.

Individuelle Voreinstellungen erhöhen den Bedienungskomfort: Der registrierte Anwender kann seine persönlichen Angaben zu Fahrer, Fahrstil, Geschwindigkeit, bevorzugten Zielen und persönlichen Routingkriterien in den Telekommunikationsgeräten abspeichern. So muss er nicht bei jeder Fahrt erneut eingeben, ob er direkt und schnell, langsam oder mit mittlerer Geschwindigkeit fahren will.

Die DaimlerChrysler AG plant auch die Erweiterung der Applikatio-nen um interaktive Karten für ganz Europa mit der Möglichkeit, gewünschte Zwischenstationen auf dem Reiseweg anzugeben. Gut zu wissen, bevor man den Koffer packt: Auch Informationen zum Wetter vor Ort stehen zur Verfügung.

Alle pre-trip (vor Reiseantritt) ermittelten Informationen lassen sich über den PC oder on-trip (während der Reise) als Text über WAP-Handy und auch als Sprachausgabe durch das Call Center abru-fen.

Verkehrsinformationen inbegriffen

Auf den Stadtplänen, die auf dem eMapServer der PTV Basistech-nologie aufsetzen, werden POI und infrastrukturelle Informationen zu finden sein. Visualisiert in der Karte und in Worten erklärt, be-halten Reisende leicht die Übersicht über die häufig verwirrenden Straßen einer fremden Stadt.

Die ausführlichen Informationen zu inner- und außerstädtischen Routen in Deutschland werden unter Berücksichtigung der aktuel-len Verkehrslage ermittelt. Angaben zu Baustellenabschnitten, Verkehrshindernissen und überfüllten Straßen werden in der Karte eingezeichnet und über eine Tabelle ausgegeben. So hilft der Ver-kehrslagedienst, Störstellen optimal zu umfahren und sicher ans Ziel zu kommen.

Für noch mehr Informationskomfort wird ein Abonnementservice sorgen, bei dem der Kunde für ausgewählte Strecken automatisch aktuelle Verkehrsinformationen auf seinen PC, sein Handy oder beim Call Center erhält.

Verknüpfung mit Hotelführer

Das Mercedes-Benz Portal ermöglicht einen zusätzlichen Mobili-tätsbonus: Anspruchsvollen Kunden erleichtert dann der funktionell erweiterte Varta-Führer für Hotels und Gastronomie die Reisepla-nung. Über einen gewünschten Bezugsort und unter Vorgabe der Preisklasse, Hotelkette und Nationalität der Küche kann sich der Reisende in einem von ihm definierten Umkreis Schlafmöglichkei-ten pre-trip im Internet oder on-trip auf dem PDA bzw. über sein WAP-Handy anzeigen lassen. Überdies macht die Kombination mit dem integrierten Routenplaner und zahlreichen Stadtplänen an-schließend das Auffinden der Lokalitäten und auch von Events aus dem Veranstaltungsbereich zum Kinderspiel.

Umgesetzt wurde auch die Anbindung des Varta-Führer mit der HRS-Buchungsmaschine, so dass der Reisende sein Nachtquar-tier reservieren lassen kann. Per Call Center oder gesendet per SMS kann er sich über Restaurants, Hotels, POI und weitere nütz-liche Tipps, wie zum Beispiel der nächsten Tankstelle, informieren.

Kristina Stifter | Pressemitteilung
Weitere Informationen:
http://www.ptv.de

Weitere Berichte zu: Mercedes-Benz PDA POI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio
18.01.2017 | KTH Royal Institute of Technology Schweden

nachricht Hubschrauberflüge unter Extrembedingungen simulieren
27.12.2016 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise