Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DIANA generiert Verkehrsmeldungen für Hessen

13.09.2005


Ob Stau-, Info- oder Gefahrenmeldung – Verkehrsinformationen machen Autofahrern täglich das Leben leichter. Die PTV AG beschäftigt sich traditionell mit dieser Thematik, aktuell im Rahmen des Projekts DIANA (Dyna-mic Information And Navigation Assistance), das Teil des Modellprojekts Staufreies Hessen 2015 ist. Seit Oktober 2004 bauen die Partner – die Verkehrszentrale Hessen (VZH), der Hessische Rundfunk (HR) und die PTV AG – hierzu einen Pilotbetrieb in Hessen auf. PTV präsentiert das innovative Projekt am 16. September auf dem Hessischen Mobilitätskongress 2005 im CongressCenter Messe Frankfurt auf dem IAA-Gelände.


DIANA erzeugt automatisch Verkehrsmeldungen für das Bundesland Hessen und stellt sie über mehrere Medien zur Verfügung. Die Basis sind Verkehrsdaten- bzw. -informationen, die aus unterschiedlichen Quellen stammen können. Zum Beispiel aus der VZH, der Landesmeldestelle, vom ADAC, oder auch aus dem fließenden Verkehr als sogenannte Floating Car Data (FCD). Handys, die in Fahrzeugen mitgeführt werden und mit neuester FCD-Technologie von PTV ausgestattet sind, sammeln die FCD unterwegs.

Datenveredelung sorgt für mehr Qualität


Die Prozesskette von den Daten zu den Verkehrsinformationen geht über ihre Erhebung, Veredelung, Prüfung und ihren Versand. Die Quelldaten und -informationen werden bei PTV in einem speziell dafür entwickelten Verfahren kontinuierlich überlagert und miteinander verschnitten. Unter anderem verarbeitet ASDA/FOTO die Schleifendaten. Das Programm ist eine Entwicklung der DaimlerChrysler Forschung und wurde in die Softwareumgebung der PTV integriert. Ergebnis dieser „Meldungsfusion“ der einzelnen Datenquellen sind hochwertige Verkehrsinformationen, die aktuell, zuverlässig und korrekt sind und das Straßennetz optimal abdecken.

Die auf diese Art erzeugten PTV-Meldungen werden kontinuierlich an die Verkehrsredaktion des HR übermittelt, die jede einzelne Meldung nochmals redaktionell bearbeitet. Danach werden die Meldungen über encrypted Traffic Message Channel (eTMC) – einem verschlüsselten Datenkanal – ausgestrahlt. Der Weg der Information bis zum Fahrer dauert dabei höchstens zehn Minuten.

Der verschlüsselte Datenkanal ist eine der Möglichkeiten, die Radios und moderne Navigationssysteme bieten, um Verkehrsmeldungen auf einem Datenkanal per RDS/TMC zu empfangen. Der Fahrer erhält die Information entweder in Form einer Liste von Verkehrsmeldungen oder symbolisch dargestellt auf einer Straßenkarte. Die Verschlüsselung innerhalb des TMC-Standards ermöglicht, dass qualitativ hochwertige Informationen einem speziellen Nutzerkreis zur Verfügung stehen. Die gleichzeitige Etablierung von Bezahldiensten erlaubt den Serviceanbietern zudem, neue Geschäftsmodelle einzuführen. Im Fahrzeug festeingebaute Endgeräte können schon heute verschlüsselte Verkehrsnachrichten empfangen. Parallel zum kollektiven TMC-Standarddienst entsteht damit ein hochwertiger Mehrwertdienst mit umfassenden Verkehrsinformationen.

Die PTV-Meldungen werden jedoch nicht ausschließlich über den eTMC-Kanal des HR verbreitet. Ein besonderer Aspekt des Projektes ist, dass sie auch für das dynamische Routing bei der Offboard Navigation verwendet werden. So erhält der Fahrer eine Zielführung, die die aktuelle Verkehrslage berücksichtig.

Der Fahrer profitiert

Der Fahrer steht im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Sein Wunsch ist es, Informationen in einer höheren Qualität als bisher öffentlich verfügbar zu erhalten.

Diesem Wunsch und der Notwendigkeit entspricht das Projekt DIANA. PTV fördert durch innovative Technik- und Softwareentwicklungen die Verfügbarkeit besserer Verkehrsmeldungen. Damit ist die Voraussetzung geschaffen, den Kunden unterwegs mit allen gewünschten Informationen über seine Route zu versorgen.

Verkehrsdaten für ganz Deutschland

Das Projekt DIANA befindet sich derzeit noch im Pilotbetrieb und durchläuft gerade die Phase der Qualitätssicherung. Darin werden die von PTV generierten Verkehrsinformationen getestet und optimiert.

Die Ergebnisse fließen in die Verkehrsdatenplattform der PTV ein, die schon heute hochwertige Verkehrsinformationen für das Bundesgebiet sowie für das benachbarte Ausland liefert.

Kristina Stifter | PTV
Weitere Informationen:
http://www.ptv.de

Weitere Berichte zu: DIANA Datenkanal VZH Verkehrsinformation Verkehrsmeldung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Wirtschaftlicher Betrieb von Oberleitungs-Lkw ist möglich – aber es gibt relevante Hürden
08.05.2017 | Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

nachricht Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette
25.04.2017 | BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode zur Charakterisierung von Graphen

Wissenschaftler haben eine neue Methode entwickelt, um die Eigenschaften von Graphen ohne das Anlegen störender elektrischer Kontakte zu charakterisieren. Damit lassen sich gleichzeitig der Widerstand und die Quantenkapazität von Graphen sowie von anderen zweidimensionalen Materialien untersuchen. Dies berichten Forscher vom Swiss Nanoscience Institute und Departement Physik der Universität Basel im Wissenschaftsjournal «Physical Review Applied».

Graphen besteht aus einer einzigen Lage von Kohlenstoffatomen. Es ist transparent, härter als Diamant, stärker als Stahl, dabei aber flexibel und ein deutlich...

Im Focus: New Method of Characterizing Graphene

Scientists have developed a new method of characterizing graphene’s properties without applying disruptive electrical contacts, allowing them to investigate both the resistance and quantum capacitance of graphene and other two-dimensional materials. Researchers from the Swiss Nanoscience Institute and the University of Basel’s Department of Physics reported their findings in the journal Physical Review Applied.

Graphene consists of a single layer of carbon atoms. It is transparent, harder than diamond and stronger than steel, yet flexible, and a significantly better...

Im Focus: Detaillierter Blick auf molekularen Gifttransporter

Transportproteine in unseren Körperzellen schützen uns vor gewissen Vergiftungen. Forschende der ETH Zürich und der Universität Basel haben nun die hochaufgelöste dreidimensionale Struktur eines bedeutenden menschlichen Transportproteins aufgeklärt. Langfristig könnte dies helfen, neue Medikamente zu entwickeln.

Fast alle Lebewesen haben im Lauf der Evolution Mechanismen entwickelt, um Giftstoffe, die ins Innere ihrer Zellen gelangt sind, wieder loszuwerden: In der...

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Strathclyde-led research develops world's highest gain high-power laser amplifier

The world's highest gain high power laser amplifier - by many orders of magnitude - has been developed in research led at the University of Strathclyde.

The researchers demonstrated the feasibility of using plasma to amplify short laser pulses of picojoule-level energy up to 100 millijoules, which is a 'gain'...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wissenschaftsforum Chemie 2017

30.05.2017 | Veranstaltungen

Erfolgsfaktor Digitalisierung

30.05.2017 | Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Methode zur Charakterisierung von Graphen

30.05.2017 | Physik Astronomie

Riesenfresszellen steuern die Entwicklung von Nerven und Blutgefäßen im Gehirn

30.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Nano-U-Boot mit Selbstzerstörungs-Mechanismus

30.05.2017 | Biowissenschaften Chemie