Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschland: Bewährungsprobe für Lkw-Maut

03.01.2005


Bedienungsanleitung aus Bildern gegen babylonische Sprachverwirrung



Die Toll Collect GmbH erlebt heute, Montag, die Feuertaufe für ihr Mautsystem. "Wir gehen nun von einem guten Start aus", zeigte sich Christoph Bellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Toll Collect, Mitte Dezember noch optimistisch. Täglich rund eine Mio. Lkws müssen ab sofort vom deutschen Mautsystem erfasst werden. In den vergangenen Monaten waren gerade mal 2.000 Brummer auf Deutschlands Autobahnen mit On-Board Units (OBUs) für Testzwecke unterwegs. Sollte das System nicht funktionieren, dann liegen die Strafzahlungen für Toll Collect zwischen 40 und 50 Mio Euro pro Monat, wobei die allfällige Pönale des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen Monat für Monat höher wird.



Herzstück des satellitengestützten Mautsystems ist die automatische Einbuchung mittels eines Fahrzeuggerätes. Von den so genannten On-Board Units (OBU) waren zu Jahresende 297.500 in Lkw eingebaut, 500.000 sollten aber für einen reibungslosen Betrieb des deutschen Mautsystems eingebaut werden, berichtet die ARD gestern, Sonntagnacht, in einer Reportage.

Alternativ gibt es zwei manuelle Einbuchungsmöglichkeiten: per Internet beziehungsweise an den Mautstellen-Terminals in der Nähe von Autobahnauffahrten, auf Autohöfen, Rastplätzen und an Tankstellen. Im manuellen Verfahren können mautpflichtige Strecken schon drei Tage vor Fahrtantritt gebucht werden. Lkw-Fahrer und Fuhrunternehmen, die keine OBUs in ihre Fahrzeuge eingebaut haben, können so mögliche Wartezeiten an den Terminals in den ersten Tagen des Mautstarts umgehen.

Die Bedienung der insgesamt 3.600 Mautstellen-Terminals ist ohne Einschulung schwierig, deshalb stellt Toll Collect mit der Aufhebung des Sonntagsfahrverbotes am 2. Januar 2005 um 22:00 Uhr rund 5.000 Mauthelfer an den besonders stark aufgesuchten Tankstellen und Autohöfen mit Mautstellen-Terminals bereit. Sie stehen den Fahrern zur Seite und sollen die Dauer der Einbuchungen verkürzen, um damit Wartezeiten an den Terminals zu vermeiden oder zu mindern. Terminals können in deutsch, englisch, französisch und polnisch bedient werden. Eine spezielle Bedienungsanleitung aus Bildern und Bilderschriftzeichen (Piktogrammen) kommt ganz ohne Worte aus. Darüber hinaus sind Informationen über das Lkw-Mautsystem in 23 Sprachen erhältlich.

Der neue BDI-Präsident Jürgen R. Thumann feierte in einer Presseaussendung am Neujahrstag schon mal prophylaktisch den Start der Lkw-Maut als Erfolg: "Das ist ein guter Tag für den Innovationsstandort Deutschland. Geduld und kontinuierliche Arbeit zahlen sich jetzt aus. Das satellitengestützte Mautsystem ist weltweit einmalig und technisch allen Konkurrenzprodukten überlegen. Das System kann ein neuer Exportschlager werden."

Hubert Thurnhofer | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.toll-collect.de

Weitere Berichte zu: Lkw-Maut Mautstellen-Terminal Mautsystem OBU

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Augmented Reality in der Logistik: Packen mit der Datenbrille
02.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik

nachricht Aus dem Labor auf die Schiene: Forscher des HI-ERN planen Wasserstoffzüge mit LOHC-Technologie
19.04.2018 | Forschungszentrum Jülich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics