Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

U-Bahn online: Hightech im Herzen von Big Apple

10.05.2004



100 Jahre nach der Jungfernfahrt am 27. Oktober 1904 wird die New Yorker U-Bahn derzeit auf den technischen Stand des 21. Jahrhunderts gebracht. Ab Januar 2005 wird die „NY Subway“ zu den modernsten und zuverlässigsten Nahverkehrssystemen der Welt zählen. Möglich machen das neue Zugkontroll- und Managementsysteme von Siemens, die den U-Bahnverkehr koordinieren sollen, wie das Siemens-Forschungsmagazin Pictures of the Future in seiner jüngsten Ausgabe berichtet. New York hat eines der größten und ältesten U-Bahnnetze Amerikas.

... mehr zu:
»CBTC »U-Bahn

Die Betriebsleittechnik ATS bestimmt künftig mit Sensoren und einer speziellen Software Ort und Geschwindigkeit der Züge in Echtzeit. Alle Daten werden dabei permanent mit dem Fahrplan verglichen und an das funkgesteuerte Zugbeeinflussungssystem CBTC gesendet. CBTC wertet die Daten aus, meldet Fehler und korrigiert bei Fahrplanabweichungen die Signalsysteme. Dazu erzeugt ein Fahrgastinformationssystem für jede U-Bahnstation automatisch die richtigen Anzeigen und Ansagen. Die Systeme sind über ein Glasfaser-Kommunikationsnetz miteinander verbunden.

Alle Informationen laufen in einem fußballfeldgroßen Rail Control Center (RCC) mitten im Herzen von „Big Apple“ zusammen. Dort werden die Daten auf riesigen Monitoren – 2,40 Meter hoch und 45 Meter lang – übersichtlich und in Echtzeit dargestellt. So können die RCC-Mitarbeiter Standort und Bewegungen der etwa 540 U-Bahnen viel effizienter als bisher überwachen und auch bei Notfällen oder Defekten erheblich schneller eingreifen. Die Dienste laufen auf zwei unabhängigen Computersystemen, von denen eines bereit steht, um beim Ausfall des anderen sofort einzuspringen. Zu der Software gehört ein automatischer Dienst, der Züge bei Problemen direkt umleiten kann.


Für die täglich 5,7 Millionen New Yorker Fahrgäste bedeutet das mehr Sicherheit und einen besseren Service: Mit Hilfe der neuen Technik können viel mehr Züge auf denselben Strecken eingesetzt werden – die höhere Taktung verkürzt die Wartezeiten und verhindert gleichzeitig überfüllte U-Bahnen. Darüber hinaus informieren von Computern koordinierte Anzeigen die Fahrgäste erheblich früher als bisher über mögliche Verspätungen. Die New Yorker erreichen so ihr Ziel bequemer und schneller.

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens Technikkommunikation
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/pof

Weitere Berichte zu: CBTC U-Bahn

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Smarte Datenanalyse für Verkehr in Stuttgart
28.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

nachricht HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa
22.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antarktis – Weltraum – Düsseldorf: der lange Weg der Flechten

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Keramik ohne Brennofen

28.02.2017 | Materialwissenschaften

Lichtpakete im Kreisverkehr

28.02.2017 | Physik Astronomie