Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

High Performance Horizontal Diverter in Bandförderanlagen ermöglicht höheren und sanften Durchsatz

08.10.2003


Ein neuer High Performance Horizontal Diverter für Baggage Handling Systems wird von der Siemens Dematic AG auf der Interairport präsentiert. Er sortiert einen Gepäckstrom horizontal von einem Geradförderer auf einen anderen Förderer. Das Gerät kann bis zu 3.600 Gepäckstücke pro Stunde schonend sortieren oder abweisen. Der High Performance Horizontal Diverter ist auch einsetzbar, um in Störungssituationen redundante Förderwege zu erschließen.



Die Abweisfläche ist auf zwei vertikale Schwenkarme aufgeteilt, die von der Seite um 45 Grad in die Förderbahn gedreht werden. Geschwenkt bilden die Weichenarme einen durchgehenden Abweiser, der durch die angetriebenen Förderbänder die Gepäckstücke umleitet. Das Gepäck wird im Gegensatz zum Pusher äußerst schonend behandelt. Durch den Weichenwinkel von 45 Grad ist es möglich, auch empfindliche und nicht formstabile Gepäckstücke, wie beispielsweise Golfsäcke, vorsichtig zu sortieren.

... mehr zu:
»Diverter »Gepäckstück »Horizontal


Bei dem High Performance Horizontal Diverter, mit der Sortierrichtung nach links und rechts liegt die Leistung bei 3.600 Gepäckstücken pro Stunde. Das ist die Prozessleistung bei 1,9 m/s und einer Kofferlänge von 800 mm.

Die Abweiser bleiben dabei jeweils so lange ausgeschwenkt, bis ein ankommendes Gepäckstück in eine andere Richtung umgeleitet werden muss. Dadurch werden die erforderlichen Weichenzyklen minimiert. Der Bewegungsvorgang wird von leistungsfähigen Servoantrieben ausgelöst. Dadurch werden die Abweisarme mit hoher Genauigkeit und kurzer Umlaufzeit umgeschaltet. Der dynamische Schwenkabweiser ist eine einfache Konstruktion, die mit nur wenigen beweglichen Teilen auskommt. Der High Performance Horizontal Diverter kann Gepäckstücke mit einem Gewicht bis zu 60 kg sortieren.

Für die Gepäck- und Frachtabfertigung bietet die Airport Logistics der Siemens Dematic ein umfassendes Spektrum an Systemlösungen und Serviceleistungen an. Dabei werden internationale Standards als Basis berücksichtigt, besonders in Bezug auf Systemdurchgängigkeit und Effizienz der Anwendungen.

| Siemens
Weitere Informationen:
http://www.siemens-dematic.com

Weitere Berichte zu: Diverter Gepäckstück Horizontal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Studierender der Hochschule Bremerhaven erfindet Alarmsystem für Planenauflieger
29.06.2017 | Hochschule Bremerhaven

nachricht Fahrerlose Transportfahrzeuge reagieren bald automatisch auf Störungen
26.06.2017 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Im Focus: Vorbild Delfinhaut: Elastisches Material vermindert Reibungswiderstand bei Schiffen

Für eine elegante und ökonomische Fortbewegung im Wasser geben Delfine den Wissenschaftlern ein exzellentes Vorbild. Die flinken Säuger erzielen erstaunliche Schwimmleistungen, deren Ursachen einerseits in der Körperform und andererseits in den elastischen Eigenschaften ihrer Haut zu finden sind. Letzteres Phänomen ist bereits seit Mitte des vorigen Jahrhunderts bekannt, konnte aber bislang nicht erfolgreich auf technische Anwendungen übertragen werden. Experten des Fraunhofer IFAM und der HSVA GmbH haben nun gemeinsam mit zwei weiteren Forschungspartnern eine Oberflächenbeschichtung entwickelt, die ähnlich wie die Delfinhaut den Strömungswiderstand im Wasser messbar verringert.

Delfine haben eine glatte Haut mit einer darunter liegenden dicken, nachgiebigen Speckschicht. Diese speziellen Hauteigenschaften führen zu einer signifikanten...

Im Focus: Kaltes Wasser: Und es bewegt sich doch!

Bei minus 150 Grad Celsius flüssiges Wasser beobachten, das beherrschen Chemiker der Universität Innsbruck. Nun haben sie gemeinsam mit Forschern in Schweden und Deutschland experimentell nachgewiesen, dass zwei unterschiedliche Formen von Wasser existieren, die sich in Struktur und Dichte stark unterscheiden.

Die Wissenschaft sucht seit langem nach dem Grund, warum ausgerechnet Wasser das Molekül des Lebens ist. Mit ausgefeilten Techniken gelingt es Forschern am...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Designte Proteine gegen Muskelschwund

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Benzin und Chemikalien aus Pflanzenresten

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Hochleitfähige Folien ermöglichen großflächige OLED-Beleuchtung

29.06.2017 | Energie und Elektrotechnik