Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mustergültig entsorgt

23.09.2003


Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt OPTRANS befindet sich jetzt in der Testphase: Die Systeme, die die Transportkette in der Abfall- und Kreislaufwirtschaft optimieren sollen, sind bei den Projektpartnern im Einsatz. Zu den Zielen des Projekts unter Leitung der PTV AG zählt es, Transportaufwände entlang der Entsorgungskette so zu reduzieren, dass eine effiziente Kreislaufwirtschaft garantiert ist. Zudem sollen sich die Projektergebnisse auf weitere Bereiche der Entsorgung übertragen lassen.

... mehr zu:
»DKR »TAG

Die Analysephase bescheinigte dem Einsatz EDV-gestützter Transportoptimierung ein hohes Potenzial, Transportketten zu verbessern. Ob sich dies nun für die Praxis auch bestätigt, zeigt sich in den nächsten Wochen. Ebenfalls günstig könne sich auch der kombinierte Verkehr von Schiene und Straße auswirken, der besonders über längere Distanzen vorteilhaft ist. Auf Basis dieser Ergebnisse hat PTV zusammen mit LOCOM und mit beratender Unterstützung des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH (ifeu) entsprechende Systeme entwickelt.

TAG bringt den Kreislauf in Schwung


Die Deutsche Gesellschaft für Kunststoff-Recycling mbH (DKR) setzt bei sich die Transportauftragsgenerierung (TAG) ein. Aufgabe der DKR innerhalb der Entsorgungskette ist es, die Altkunststoffe von den produzierenden Anlagen, den Sortierern, an die verarbeitenden Anlagen, die Veredler und Verwerter, zu verteilen. Hierbei hilft ihr TAG.

Das System liest aus dem bestehenden Warenwirtschaftssystem regelmäßig Angebote der produzierenden Anlagen und Bedarfe der verarbeitenden Anlagen aus. Diese werden unter Berücksichtigung technischer und vertraglicher Restriktionen einander zugeordnet. Die Zuordnung berücksichtigt ökologische und ökonomische Aspekte, wobei DKR selbst den Schwerpunkt setzen kann. Anschließend werden die Transportaufträge passenden Spediteuren zugeordnet.

Regelmäßige Kreislaufkontrolle mit AMEDA

Bei der LSR Recycling-Zentrum Dingelstädt GmbH (LSR) ist AMEDA aktiv, ein System zur elektronischen Kennzeichnung und lückenlosen Verfolgung von Kunststoffballen. Die produzierten Kunststoffballen werden an der Sortieranlage automatisch gewogen und mit Transpondern bestückt, um sie stets identifizieren zu können. Der Anlagenbetreiber meldet der DKR über das Internet regelmäßig die aktuellen Bestände an Ware, die zum Abtransport bereit steht. Die bei den verarbeitenden Anlagen eingehenden Ballen werden sowohl am Wareneingang als auch vor der Verarbeitung eingelesen. Somit lässt sich genau nachvollziehen, wann welche Ballen verarbeitet wurden.

Optimale Umläufe mit ptv intertour/dispatch

Aus den Kunststoff-Transportaufträgen von DKR und anderen spartenübergreifenden Transportleistungen für die ALBA-Gruppe und externe Kunden bildet die Disposition der ALBA Wertstoffmanagement GmbH (AWM) mit ptv intertour/dispatch geeignete Umläufe. Dazu werden monatlich rund 4.000 Transportaufträge aus dem vorhandenen SAP-Warenwirtschaftssystem gelesen und optimal miteinander verplant.

Hierbei geht das Unternehmen erste Schritte in Richtung Intermodalität, denn wo es wirtschaftlich sinnvoll ist, wird so geplant, dass der Vor- und Nachlauf der Ladungen mit Lkws transportiert, der Hauptlauf aber auf die Schiene verlagert wird. Das kann der Disponent je nach Auftrag selbst festlegen. Die geplanten Umläufe werden an die jeweiligen Frachtführer weiter gereicht, die die Transporte dann durchführen.

Ebenfalls hilfreich: das Programm weist die streckenbezogenen Mautgebühren aus. So behält der Disponent auch stets den Überblick über die anfallenden Kosten.


Ihr Kontakt für weitere Informationen:
Efisio Marongiu, Projektkoordinator
E-Mail: efisio.marongiu@ptv.de
Internet: www.ptv.de/optrans

Ihr Pressekontakt:
Kristina Stifter,
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. +49-721-9651-0, Fax +49-721-9651-684,
kristina.stifter@ptv.de
PTV Planung Transport Verkehr AG
Stumpfstr. 1, D-76131 Karlsruhe

Kristina Stifter | PTV AG
Weitere Informationen:
http://www.ptv.de/optrans
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-952.html

Weitere Berichte zu: DKR TAG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Wirtschaftlicher Betrieb von Oberleitungs-Lkw ist möglich – aber es gibt relevante Hürden
08.05.2017 | Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

nachricht Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette
25.04.2017 | BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)

26.05.2017 | Förderungen Preise

Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

26.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um

26.05.2017 | Gesellschaftswissenschaften