Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschungsschwerpunkt "Verkehrsmanagement 2010" gestartet

06.06.2003


Bundesforschungsministerium Edelgard Bulmahn will verstärkt Konzepte fördern, die einem Verkehrsinfarkt in Deutschland vorbeugen. "Wenn wir unser Land nicht zubetonieren und trotzdem den wachsenden Verkehr bewältigen wollen, dann müssen wir den Verkehr intelligenter organisieren", sagte Bulmahn beim Start der neuen Förderinitiative Verkehrsmanagement 2010. "Verkehrssteuerung, Verkehrsplanung, Städtebau und Regionalentwicklung müssen miteinander verbunden werden, damit Verbesserungen nicht nur Stückwerk bleiben". Der Forschungsschwerpunkt richtet sich an Wissenschaft, Unternehmen und öffentliche Aufgabenträger im Verkehr, die bei innovativen Lösungsansätzen unterstützt werden sollen.



"Wir brauchen in Deutschland jetzt überregionale Initiativen, die Entwicklung und Erprobung von Ansätzen für eine effizientere Verkehrsorganisation vorantreiben. Wissenschaft und Unternehmen werden die international günstige Ausgangsposition für die Schaffung neuer Produkte und zusätzlicher Arbeitsplätze in diesem Bereich nutzen", so Bulmahn weiter.

... mehr zu:
»Verkehrsmanagement


Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung seit 1998 mit rund 80 Millionen Euro geförderten Mobilitätsleitprojekte haben zu vielen Detailfragen bereits konkrete Lösungen entwickelt und diese weitgehend erprobt. Das schon abgeschlossene Leitprojekt StadtinfoKöln und die Leitprojekte Mobilist in Stuttgart sowie Wayflow in Frankfurt am Main bringen bereits heute wesentliche Fortschritte bei der Verkehrslageerfassung und Verkehrsprognose, bei der intermodalen Verkehrsinformation oder der direkten Verkehrsbeeinflussung mittels Verkehrssteuerung in Deutschland.

Der vollständige Ausschreibungstext mit näheren Informationen zu den inhaltlichen Schwerpunkten und den Teilnahmebedingungen zu dem Forschungsschwerpunkt "Verkehrsmanagement 2010" erscheint heute im Bundesanzeiger unter der Nummer 104 und ist im Internet abzurufen.

Silvia von Einsiedel | idw
Weitere Informationen:
http://www.tuvpt.de
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: Verkehrsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Zurück im Depot: AERO-TRAM schließt Messungen ab
13.02.2017 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Fahrerlos ans Ziel
25.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten