Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strahlend saubere Armaturen mit einem Wisch

05.09.2006
Das Bedürfnis der Verbraucher nach mehr Bequemlichkeit ist ungebrochen und wird zukünftig noch weiter ansteigen. Deshalb gewinnen Produkte, die Zeit sparen und den Alltag erleichtern, in allen Lebensbereichen zunehmend an Bedeutung. Strahlend saubere Armaturen ohne aufwendiges Putzen liegen daher im Trend.

Die NANO-X GmbH hat im Auftrag der Ideal Standard GmbH bzw. American Standard Companies, Inc. eine so genannte „EverClean“TM-Beschichtung für Chromoberflächen auf Basis der chemischen Nanotechnologie entwickelt. Das patentierte System x-clean® AK 4032 erzeugt auf der Oberfläche einen nur wenige Nanometer dünnen Film, der zu einer Minimierung der freien Oberflächenenergie führt und dadurch wasser- und ölabweisende Eigenschaften aufweist.

Die Vorteile für die Konsumenten sind vielfältig. Die langzeitstabile Beschichtung der NANO-X zeichnet sich durch extremes Abperlverhalten und sehr gute Antihafteigenschaften gegen Kalk und Schmutz aus. Wassertropfen und andere organische Flüssigkeiten perlen ab und auch Schmutzablagerungen, z. B. durch Seifen- und Kalkrückstände, können schnell und mühelos entfernt werden. Insbesondere der Antikalk-Effekt ist in Regionen mit hohem Kalkgehalt im Leitungswasser ein kaufentscheidendes Kriterium, da vereinzelt auftretende Kalkflecke mit einem trockenen Tuch in Sekundenschnelle abgerieben werden können. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Chemikalien- und Abriebbeständigkeit der hauchdünnen, transparenten Beschichtung. Durch weniger Reinigungsaufwand ist zudem ein schonender Umgang mit Wasser und Reinigungschemikalien gewährleistet – ein unter ökologischen Gesichtspunkten wichtiger Aspekt.

Diese innovativen Beschichtungstechnologien erlauben eine Kombination von Design und Multifunktionalität und ermöglichen ein Höchstmaß an Komfort, worin der besondere Nutzen für den zeit-, kosten- und umweltbewussten Verbraucher liegt.

... mehr zu:
»Armatur »Beschichtung »NANO-X
Im Jahre 2006 erfolgte in einem ersten Schritt die Markteinführung in USA. Der europäische Markt folgt in Kürze.

Die NANO-X GmbH bietet neben weiteren Easy-to-Clean-Beschichtungen für Glas-, Keramik-, Stein- und Kunststoff­oberflächen eine Vielzahl an Beschichtungsmaterialien für unterschiedlichste Anwendungsbereiche. So ist das Unternehmen auch Träger des Stahl-Innovationspreises 2006, der von der deutschen Stahlindustrie für die Entwicklung des Verzunderungsschutzes bei der Formhärtung von Stahl verliehen wurde.

Kontakt:
Frau Dr. Natascha Ferring
Nano-X GmbH
Theodor-Heuss-Straße 11a
66130 Saarbrücken
Tel. +49 (0) 6 81/9 59 40-0
Fax +49 (0) 6 81/9 59 40-15
E-Mail: info@nano-x.de

Helga Hansen | Innovationseinblicke Saarland
Weitere Informationen:
http://www.nano-x.de
http://www.wirtschaft.saarland.de/
http://www.innovation.saarland.de/

Weitere Berichte zu: Armatur Beschichtung NANO-X

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Bioverfahrenstechnik - Mit Kugeln optimal messen
01.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme

nachricht Neues Verfahren für zukünftige Batterien
29.11.2017 | Hochschule Aalen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einmal durchleuchtet – dreifacher Informationsgewinn

11.12.2017 | Physik Astronomie

Kaskadennutzung auch bei Holz positiv

11.12.2017 | Agrar- Forstwissenschaften

Meilenstein in der Kreissägetechnologie

11.12.2017 | Energie und Elektrotechnik