Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Titanknie erhält Verbesserung durch Laser

23.11.2004


Laser hatten in der Vergangenheit meist mehr Auswirkungen auf industrielle Prozesse als auf den medizinischen Bereich. Daran beteiligt waren in erster Linie zweidimensionale Laserverfahren. Jüngste Entwicklungen am Cybaman-System bieten nun leistungsstarke dreidimensionale Echtzeit-Laserprozesse, die für medizinische prothetische Implantate geeignet sind.



Die Anfertigung von Wirbelsäulenprothesen ist eine der wahrscheinlich größten Herausforderungen im Bereich der Prothetik. Das liegt nicht nur an der mit der Herstellung verbundenen Komplexität, sondern auch daran, dass die Wirbelsäule stark belastet wird und großen körperlichen Anstrengungen standhalten muss. Das Implantat muss das Gewicht des menschlichen Körpers tragen, flexibel bleiben und akkurat gefertigt sein.



Die meisten Prothesen werden normalerweise aus Titan hergestellt, aber diese Produkte bringen typische Probleme wie Verunreinigungen der Oberfläche oder Artefakte wie Mikrobrüche mit sich. Außerdem hat die Behandlung der Prothesenoberfläche mit Plasmaspray unangemessene Auswirkungen auf die Umwelt und trägt zu den hohen Herstellungskosten bei.

Durch die jüngsten Fortschritte am Cybaman-System sollten viele dieser Nachteile bei der Herstellung und Leistung von Titanprothesen beseitigt und einige wertvolle Lösungen erbracht werden. Hierzu gehört nicht zuletzt ein Produktionssystem, das CAD/CAM-Programme, Real-Virtuell-Real-Technologien sowie analytische Modelle nutzt, um die Form und die Beschichtung der Prothese zu simulieren und zu automatisieren.

Unter Verwendung eines leistungsstarken 3D-Lasers bieten die Oberflächenverarbeitungsverfahren eine Kalzium-Phosphat-Beschichtung, die als abgestufte Schnittstellenschicht zwischen dem Titansubstrat und dem Kalziumtitanat dient und bessere Verbindungseigenschaften besitzt. Die äußerste Beschichtung besteht aus Hydroxylapatit und seiner Glasphase. Aufgrund der hervorragenden Haftung kann damit eine schnellere und bessere Osseointegration von Implantaten für den Knochenersatz erreicht werden.

Bei Tests an echten Knieprothesen konnte gezeigt werden, dass diese Implantate eine bessere Leistung als ihre Gegenstücke aus reinem Titan erbringen. Das 3D-Lasersystem wird für die industrielle Normung vorbereitet. Danach können klinische Studien durchgeführt werden. Die Entwickler weisen darauf hin, dass das System auch in anderen industriellen Bereichen genutzt werden kann. Hierzu gehören zum Beispiel Luft- und Raumfahrt, Schiffbau und Fertigungstechnologien.

Kontaktangaben

Betty Leon
University of Vigo
Department of Applied Physics -Higher Technical School of Industrial Engineering
Ciudad Universitario Lagoas - Marcosende
PO Box 62
36200 Vigo, Spanien
Tel: +34-86-812216
Fax: +34-86-812201
Email: bleon@setei.uvigo.es

Betty Leon | ctm
Weitere Informationen:
http://www.uvigo.es/indice/index.gl.htm

Weitere Berichte zu: Beschichtung Cybaman-System Implantat Luft- und Raumfahrt Prothese

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile
19.01.2017 | Fraunhofer IFAM

nachricht Löschwasser mobil und kosteneffizient reinigen
18.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise