Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Angebot Wissensressource Oberflächentechnik bei Fachpublikum akzeptiert

09.07.2004


Der Sitz des Oberflächentechnik-Unternehmens SurTec befindet sich im bundesweit ersten und bisher einzigen Passivhaus-Fabrikgebäude. Wer in der Suchmaschine "Passivhaus+Fabrik" eingibt, landet im virtuellen Haus von SurTec, das den Besuchern eine reiche Ressource aktuellen Fachwissens bereithält.


Das Know-How zu fallspezifischer Oberflächenbehandlung nimmt oft eine Schlüsselstellung bei komplexen Problemlösungen ein: Veredeln, Reinigen, Beschichten oder Vorbereiten der Werkstücke bestimmt häufig die Qualität und Dauer deren Einsatzes. Das betrifft Eisen- und Nichteisenmetalle oder Glas ebenso wie die verschiedenen Kunststoffe. Quellen und Zugangsmöglichkeiten zu einem umfassenden Potenzial anwendungsrelevanten aktuellen Wissens bietet das südhessische Oberflächentechnik-Unternehmen SurTec auf seiner Homepage. Daten über Zugriffe auf diesen interaktiven Informationspool geben Aufschluss über Bedarf und hohe Akzeptanz.


Dem Angebot zum virtuellen Eintritt in den Bereich Oberflächen-technik folgen sowohl potenzielle Kunden als auch Auskunftssuchende, die sich zu speziellen oder übergreifenden Fragen im Themenbereich informieren wollen. Das ergibt die Auswertung der Daten über die Nutzung der www-Adresse SurTec.com. Wer online unter den Schlagwörtern "Chromitierung", "Dickschichtpassivierung" oder "Tauchreiniger" recherchiert, steht zuerst entweder in der besucherfreundlichen Eingangstür bei SurTec oder bereits mitten im Haus. Dass das Angebot gut ankommt, zeigt die transferierte Datenmenge: Täglich rufen die virtuellen Gäste ca. 240 Megabytes ab, wöchentlich etwa 1,6 Gigabyte. Innerhalb des vergangenen Jahres griffen Internetnutzer zweitausend Mal pro Tag auf SurTec-Seiten zu. Die insgesamt ausgewogene Verteilung der Nutzungszeiten weist mit Spitzenwerten innnerhalb "normaler" Tages- bzw. Wochenarbeitszeit darauf hin, dass die Besuche vorwiegend fachlich bzw. beruflich motiviert sind.

Der Wissbegierige findet z. B. Literaturquellen wie Buchtitel, Publikationen in Fachmedien oder Technische Briefe, Unterlagen von Vorträgen und Seminaren. Auch die über 250 Produktinformationen sind stark frequentiert. Ein Praktiker, Entwickler oder Studierender kann beispielsweise zum Problem Wasserstoffversprödung bei Stahlbeizen den Links auf sieben Print- und andere Publikationen sowie zu vier lösungsrelevanten, produktbezogenen Technischen Briefen folgen. Außerdem stehen ihm dazu drei fallspezifische Diskussionen zur interaktiven Teilnahme offen: Ende März waren es 9 Konsultanten, die sich allein zur Problemlösung Beizsprödigkeit auf der Forum-Seite bei den Experten von SurTec zusammen fanden. Wer den Verlauf dieser Fachgespräche nur einsehen möchte, kann das jetzt auch ohne Anmeldung tun.


Die "Hausherren" der Homepage SurTec.com nehmen mit der Zugriffstatistik die Rückmeldung ihrer Besucher entgegen: Der Nutzwert ihres Informationsangebots zu oberflächentechnischen Inhalten trifft auf überaus breite Akzeptanz.

| SurTec
Weitere Informationen:
http://www.surtec.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik