Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Numerische Simulationssoftware setzt neue Maßstäbe

06.07.2004


Um finite Elemente oder Volumen berechnen zu können, benötigen Softwarepakete für die numerische Simulation eine Vernetzung zur Unterstützung der Domain-Geometrien, ihrer internen Punkte und der Lösungspunktvariablen. Als Reaktion auf diese Anforderung wurde ein einzigartiges kommerzielles Softwarepaket zur Netzerzeugung entwickelt, das die komplexen Geometrien von Prozessen der elektrolytischen Abscheidung verarbeiten kann.



Es gibt zwar auch andere Softwarepakete für die numerische Simulation, die solche Berechnungen durchführen, aber diese Anwendung hat sich in ihrem spezifischen Bereich als führend erwiesen. Die Softwareanwendung kann kurz gesagt Verfahren in der Reihenfolge von 3 bis 4 Größenordnungen ausführen, die kleiner als der tangentiale Abstand zu den Zellwänden sind.



Die Anwendung selbst ist ein Ansatz zur hybriden Erzeugung und erlaubt die Kombination der strukturierten Netzgeneratoren, die gedehnte anisotrope Schichten von Elementen in der Nähe der Begrenzung erzeugen. Diese Netze sind von besonderer Bedeutung, denn sie berechnen die Massen- und Wärmeübertragung mit elektrochemisch reagierenden Flow Servern.

Die Anwendung nutzt eine hierarchische Struktur mit drei Stufen, wobei in der ersten Stufe die Grenzgitter konstruiert werden, die die Grenzflächen bilden. Im zweiten Schritt werden die Flächengitter generiert. Diese beginnen bei den abgrenzenden Flächengittern. Schließlich werden im dritten Schritt die Volumengitter erzeugt.

Die Anwendung kann mit CAD-Systemen gekoppelt werden und die Geometrie und Topologie der Konfiguration kann direkt von den CAD-Systemergebnissen abgeleitet werden. Außerdem wurde eine innovative Methode entwickelt, die dem Nutzer die Eingabe einiger weniger Parameter erlaubt, während zur gleichen Zeit die Anwendung qualitativ hochwertige Oberflächennetze erzeugen kann.

Neben den möglichen Anwendungsbereichen in der elektrochemischen Industrie ergeben sich weitere Nutzungsmöglichkeiten in der Raumfahrtindustrie. Hier können Berechnungen des Luftwiderstandes durchgeführt werden, der auf Flugzeugrümpfen und Tragflächenoberflächen wirkt. Das belgische Forschungsinstitut und ElSyCa werden in diesem Zusammenhang weitere Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Aerodynamik wie zum Beispiel die Simulation von zähen Strömungen bei einer hohen Reynoldschen Zahl, einschließlich den Turbomaschinenströmungen, untersuchen.

Herman Deconinck | ctm
Weitere Informationen:
http://www.vki.ac.be

Weitere Berichte zu: Geometrie Maßstab Numerisch Simulation Softwarepaket

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Dresdner Forscher drucken die Welt von Morgen
08.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Neues Verfahren bringt komplex geformte Verbundwerkstoffe in die Serie
23.01.2017 | Evonik Industries AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Dendromax: Züchtung und Vermehrung von Mehrklonsorten der Hybridlärche, Douglasie und Aspe

27.02.2017 | Agrar- Forstwissenschaften

IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate

27.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten