Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Miniaturisierter Infrarotsensor für 0,6 mm kleine Messobjekte

14.06.2004


Das berührungslos arbeitende Infrarotpyrometer optris®CT setzt einen neuen Standard unter den Industriethermometern. Konzipiert für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau misst das Gerät Temperaturen im Bereich von -40 bis 900°C mit einer Temperaturauflösung von 0,1°C innerhalb von 160 Millisekunden.



Neu sind in diesem Produktsegment die geringe Messfleckgröße bei gleichzeitig kleinen Abmessungen des Messkopfes von 28 Millimetern Länge mit einem M12 Anschluss-gewindedurchmesser. Die Infrarotoptik erlaubt ein Visieren durch 150 Millimeter lange Bohrungen bzw. Schutzrohre mit nur 10 Millimetern Innendurchmesser. Mit Hilfe eines vorschraubbaren Mikroobjektives können Objekte mit nur 600x600 Mikrometern Abmessungen erfasst werden.



In vielen wärmetechnischen Prozessen herrscht auch am Montageort des Sensors eine relativ hohe Einsatztemperatur. Bisher mussten deshalb Infrarottemperaturmessgeräte aufwendig gekühlt werden. Die im optris®CT verwendeten Materialien machen auf Grund ihrer Temperaturbeständigkeit bis 180°C eine Kühlung des Sensors oft überflüssig.

Die nur 7mm kleine Eingangsapertur lässt gerade unter staubigen Prozessbedingungen eine effektive Reinhaltung zu. Laminarflussspülvorsätze gewährleisten dabei einen minimalen Spülluftverbrauch.

Die im separaten IP67 Druckgussgehäuse untergebrachte Sensorelektronik erleichtert den Anschluss an die Prozessleittechnik. Die Programmierung kann über extern zugängliche Tasten oder wahlweise über USB-, RS232- und RS485-Interface erfolgen. Ein auf zeitkritische Applikationen zugeschnittenes RS485-Protokoll garantiert die Messwerterfassung von bis zu 64 busgekoppelten Sensoren innerhalb von 50 Millisekunden.

Das Technologieunternehmen Optris ist spezialisiert auf Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von berührungslos arbeitenden Temperatursensoren. Neben stationären Messgeräten werden handgehaltene Infrarotkameras sowie Handpyrometer vornehmlich für den Bereich der Instandhaltung und Prozesskontrolle angeboten.

Alix Jordanov | Optris GmbH
Weitere Informationen:
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-1274.html
http://www.optris.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Löschwasser mobil und kosteneffizient reinigen
18.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Staubarmes Recycling wertvoller Rohstoffe aus Elektronikschrott
16.11.2016 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik