Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Laser-Innovationen aus Aachen!

16.05.2001


Ein Motorrad wächst innerhalb weniger Minuten in einem Glasblock Schicht für Schicht zu einem dreidimensionalen Gebilde. In der 100 cm3 großen Struktur sind sogar die Federbeine und Naben zu erkennen! Mit
einer neuen Lasergeneration den sogenannten Pikosekunden (ps)-Markierlasern eröffnet das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT neue Horizonte in der Glasinnengravur. Bisherige Glasgravuren werden mit einer Auflösung von ca. 0,1 mm mittels kommerzieller Systeme gefertigt. Mit den innovativen ps-Lasern können nun bis zu 10-fach feinere Strukturen im Inneren eines transparenten Werkstoffes (Glas, Kristall oder Kunststoff) erzeugt werden. Dies ist insbesondere für die Glas- und Luxusgüterindustrie von Interesse. Die neuen Laser des Fraunhofer ILT erzeugen ca. 10 MW. Laserpulse mit einer Frequenz von einigen kHz und werden erstmalig auf der LASER 2001-Messe in München vom 18. bis 22.Juni 2001 der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Zu den weiteren technologischen Highlights des Fraunhofer ILT auf der LASER 2001 zählt ein SLAB-Festkörperlaser mit einer mittleren Leistung von 80 W, einer Pulsrepetitionsrate von bis zu 50 kHz, einer minimalen Pulsdauer von < 5 ns und einer Strahlqualität von M2 < 1,5. Anwendungen sind die Innengravur von Gläsern, Kristallen, Keramiken und transparenten Kunststoffen, die Oberflächenmodifikation und -strukturierung, das Reinigen, das Rapid Prototyping sowie das Markieren.

Im Bereich der Aus- und Weiterbildung präsentiert das Fraunhofer ILT die neueste Version der multimedialen Lernsoftware LASIM, die ab sofort auch in englischer Sprache verfügbar ist. LASIM steht für Laser-Simulationsprogramm und eignet sich für die Ausbildung in Laserstrahlschweißen und -schneiden. Es ist in der universitären und beruflichen Ausbildung einsetzbar und richtet sich an Facharbeiter, Ingenieure, Ausbilder, Berater und Studenten. LASIM eignet sich sowohl für den Seminarunterricht als auch für die autodidaktische Einzelausbildung. An simulierten Laseranlagen lernt der Benutzer interaktiv die Eigenschaften der unterschiedlichen Laserverfahren.

ots |

Weitere Berichte zu: ILT Kristall Kunststoff LASIM Laser-Innovationen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik