Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Orangensaft-Supertanker gelauncht

30.01.2004


Siemens liefert Hightech-Lösung für Fruchtsaft-Schiff




Hinter dem Namen "Orange Sky" verbirgt sich ein Tankschiff der besonderen Art: Statt Rohöl oder Chemikalien befindet sich im Bauch des Tankers höchstverderblicher frisch gepresster Orangensaft, der tausende Kilometer über die Weltmeere transportiert wird. Damit die Ware frisch bleibt, hat Siemens den ehemaligen Getreidefrachter mit Hightech für die verderbliche Ware umgerüstet.

... mehr zu:
»Getreidefrachter »Orangensaft »Tank


Orangensaft wird üblicherweise als Saftkonzentrat gewonnen. Allerdings fordern Kunden in den USA und in Europa immer häufiger frisch gepresste Säfte. Das größte Problem von frisch gepressten Säften ist der Transport der Flüssigkeit von den südamerikanischen Anbaugebieten zu den tausende Kilometer entfernten Absatzmärkten in den USA und Europa. Zu diesem Zweck ließ die Reederei Atlanship S.A. den ehemaligen Getreidefrachter zu einem Fruchtsafttanker umrüsten. Zunächst muss der frische Orangensaft vorgekühlt werden und darf nur bei konstanter Temperatur in einer keimfreien Umgebung transportiert werden.

Spezialisten für Prozessautomatisierung lösten dieses Problem, indem sie ein raffiniertes Regelungssystem auf der "Orange Sky" installierten: Um zu gewährleisten, dass der Saft nicht mit Sauerstoff in Berührung kommt, wird Stickstoff in die Tanks gepumpt. Während ein Radarsensor den Füllstand der Tanks überwacht, misst ein Druck-Messgerät im Sekundentakt den Stickstoff-Gehalt und steuert automatisch die erforderliche Gaszufuhr. Temperaturfühler regeln ebenso selbstständig das komplexe Kühlsystem des Schiffes. Jede Stunde druckt das System einen Report aus. Auf diese Weise sieht der Abnehmer des Safts auf einen Blick, ob seine Ware stets bei optimalen Bedingungen gelagert wurde.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de

Weitere Berichte zu: Getreidefrachter Orangensaft Tank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Dresdner Forscher drucken die Welt von Morgen
08.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Neues Verfahren bringt komplex geformte Verbundwerkstoffe in die Serie
23.01.2017 | Evonik Industries AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie