Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das Institut für Verfahrenstechnik der Uni Linz macht alchemistische Wunder wahr

28.06.2002



Wie bekommt man den Zucker aus dem Kaffee?
Das Institut für Verfahrenstechnik der JKU macht alchemistische Wunder wahr



Noch nicht ganz Wein aus Wasser, dafür aber andere wirklich unglaubliche Prozesse kann Prof. Wolfgang Samhaber vom Institut für Verfahrenstechnik mit Hilfe ultrafeinster Membranfilter in Kombination mit chemischen Verfahren bewerkstelligen. Zum Beispiel aus dem Kaffee den Zucker wieder entfernen, Rotwein durch Entzug des roten Farbstoffes in Weißwein verwandeln und Schornsteine so gestalten, dass absolut jeder Schmutz und jede Geruchsbelästigung (selbst bei der Baldrianherstellung!) vermieden wird.

Mit Hilfe der Membranfilter kann man auch Meerwasser entsalzen sowie Wirkstofflösungen ohne Verlust von empfindlichen Inhaltsstoffen oder Aromen konzentrieren und so Naturstoffextrakte in bisher noch nie erreichter Qualität herstellen. Wieder ein Fall, in dem Chemiker die Umwelt nicht verunreinigen, sondern diese sogar verbessern! Aber der "moderne Alchemist Samhaber" kann nicht nur feinste Teile entfernen, sondern diese bei Bedarf auch zugeben: durch geeignete Beschichtungen mit einer "Dicke" von weniger als einem tausendstel Millimeter können Oberflächen wie Textilien und Folien völlig neue Eigenschaften in Bezug auf Verarbeitbarkeit, Härte und Durchlässigkeit erhalten. Viele dieser Arbeiten können übrigens von jedem Punkt der Welt aus gesteuert werden.

Nähere Infos:
Prof. Dr. Wolfgang Samhaber, Institut für Verfahrenstechnik der Universität Linz,
4060 Leonding, Welser Str. 42, Tel. (0732) 672 50 90,
E-Mail: wolfgang.samhaber@jku.at

Daniela Christl | idw
Weitere Informationen:
http://www.jku.at/

Weitere Berichte zu: Membranfilter Verfahrenstechnik Zucker

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Dresdner Forscher drucken die Welt von Morgen
08.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Neues Verfahren bringt komplex geformte Verbundwerkstoffe in die Serie
23.01.2017 | Evonik Industries AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie