Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Zukunft Generativer Verfahren

27.11.2009
Euromold 2009: Internationale Wohlers Konferenz und GARPA Global Summit

Im Rahmen der diesjährigen Euromold in Frankfurt/Main (02.-05.Dezember) findet am Freitag, den 4. Dezember, unter dem Motto „The Future of Additive Manufacturing“ die elfte internationale Wohlers Konferenz statt. Im Anschluss daran richtet die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung das internationale Gipfeltreffen der GARPA (Global Alliance of Rapid Prototyping Associations) im Frankfurter Marriot Hotel aus.

Zur Person Terry Wohlers
Terry Wohlers ist Präsident der Wohlers Associates Inc., einer Consultingfirma mit Sitz in Fort Collins, Colorado. Das Unternehmen bietet technische und strategische Beratung im Bereich der generativen Fertigung. 2007 wurde Terry Wohlers vom TCT Magazine zur einflussreichsten Person im Gebiet Rapid Product Development und Rapid Manufacturing gewählt.
Wohlers Konferenz 2009
Die internationale Wohlers Konferenz findet von 09:30 bis 17:30 auf der Messe Frankfurt in Halle 8.1 statt. Dabei werden Fortschritte der generativen Technologien bezüglich Material und Maschinen sowie eine erhöhte Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten zur Sprache kommen. Daneben werden Chancen und Herausforderungen von Experten und Anwendern, die mit generativen Verfahren arbeiten, vorgestellt. Die Besucher der Konferenz sollen ein Verständnis dafür bekommen, wann generative Fertigungstechnik angebracht ist und wann der Einsatz konventioneller Methoden die bessere Option ist. Der Optimismus über die Zukunftsperspektiven der generativen Fertigung wird gleichermaßen von Anwendern und Kunden geteilt.
GARPA als Kontaktplattform
Im Anschluss an die Konferenz treffen sich die Mitglieder der GARPA, einer internationalen Allianz von Rapid Prototyping-Vereinigungen, zum Austausch aktueller Informationen im Marriot Hotel in Frankfurt/Main. Ein Get-Together nach dem inhaltlichen Teil des Treffens bietet die Möglichkeit, grenzübergreifende Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen. Das Meeting findet von 18:00-21:00 Uhr statt und wird von der Fraunhofer-Allianz GENERATIV gesponsored.
Informationen zur Allianz
Die Fraunhofer-Allianz integriert deutschlandweit zehn Institute und bildet damit die gesamte Prozesskette der generativen Fertigung ab. Dies umfasst die Entwicklung, Anwendung und Umsetzung generativer Fertigungsverfahren und Prozesse. Im Fokus stehen technische und konzeptionelle Lösungen unter Berücksichtigung sozialer, ökonomischer und ökologischer Konsequenzen.

Kurzversion

Im Rahmen der diesjährigen Euromold in (02.-05.Dezember, Frankfurt/Main) findet am Freitag, den 4.Dezember unter dem Motto „The Future of Additive Manufacturing“ die elfte internationale Wohlers Konferenz auf der Messe Frankfurt in Halle 8.1 statt. Im Anschluss daran richtet die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung das internationale Gipfeltreffen der GARPA (Global Alliance of Rapid Prototyping Associations) im Frankfurter Marriot Hotel aus. Das Meeting und in der Folge ein Get-Together bieten Anwendern und Kunden aus aller Welt die Möglichkeit, Informationen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Kontakt Allianzsprecher:

Andrzej Grzesiak
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Tel: +49 (711) 970 1746
Fax: +49 (711) 970 1004
info@generativ.fraunhofer.de

Steffen Hessel | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.ipa.fraunhofer.de
http://www.generativ.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik