Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Die Zukunft der digitalen Gesellschaft“: ConventionCamp 2010 mit Rekordbeteiligung

11.11.2010
Am gestrigen Mittwoch fand in Hannover das dritte und bisher größte ConventionCamp, die interaktive Fachkonferenz zur digitalen Zukunft, auf dem hannoverschen Messegelände statt.

Zahlreiche renommierte Branchenexperten diskutierten mit Teilnehmern aus Wirtschaft, Web 2.0 und Wissenschaft über aktuelle Trends und über Zukunftsthemen der digitalen Welt. Mit 1.292 angemeldeten Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet (über 1.000 vor Ort) hat sich das ConventionCamp als einer der wichtigsten deutschen Fachkongresse der Branche etabliert.

Interdisziplinäres Programm, hochkarätige Sprecher

„Die digitale Zukunft ist offener, transparenter, menschlicher als je zuvor, aber auch chaotischer. Lügen wird unmöglich und Public ist das neue Privat“, so der Ausblick von Gerd Leonhard, Medienfuturist und Autor aus der Schweiz.

Die Themen der Keynotes und freien Sessions reichten von der „Zukunft von E-Commerce & Business“ (Gerd Leonhard) über die „Mobile (R)Evolution“ (Dirk Rockendorf/Continental AG) und „Arbeitsmodellen der Zukunft“ (Wolfgang Wopperer, mindmatters) bis hin zu smarten Städten und der „Gesellschaft im Dauerstress“ (Prof. Dr. jur. Bernd Lutterbeck, Erfinder des deutschen Datenschutzes). US-Autor und Journalist Nicholas Carr sprach mit den bundesweit angereisten Teilnehmern – ganz im Sinne einer interaktiven Konferenz – per Videoübertragung darüber, wie das Internet unser Denken beeinflusst.

Initiatoren zufrieden, Teilnehmer bereichert

Nach neun Stunden ebenso zukunftsweisenden wie praxisnahen und unterhaltsamen Vorträgen und Diskussionsrunden zeigten sich die Initiatoren des ConventionCamp Ingo Stoll (w3design., Agentur für digitale Strategien), Andreas Lenz (Fachmagazin t3n) und Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann (Institut für Marketing und Management, Leibniz Universität Hannover) überaus zufrieden: „Für alle Mitwirkenden an der digitalen Zukunft der Gesellschaft besteht die Verantwortung, das eigene Handeln in seinen Konsequenzen über Zielgruppen, Märkte und Trends hinaus zu betrachten“, so Ingo Stoll, „Genau dafür lieferte das ConventionCamp 2010 durch den interdisziplinären Ansatz der Themen, Teilnehmer und Formate einen besonders wertvollen Beitrag.“

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Live-Experimenten (Nicole Y. Männl, Robert Basic) und Live-Marktforschung (nurago), eine interdisziplinäre Panel-Diskussion zur „Zukunft der digitalen Gesellschaft“ (Moderation: Kai Biermann/ZEIT ONLINE) sowie die Verleihung des Deutschen Social Media Preises (Twittwoch e.V.) zum Abend rundeten die gelungene und für alle Beteiligten erfolgreiche Veranstaltung ab.

Branchenübergreifender Austausch zur digitalen Zukunft

„Um aktuelle Trends und Entwicklungen zu beleuchten und um diese zu verstehen, braucht es neue interdisziplinäre Ansätze“, meint auch Andreas Lenz, Herausgeber von t3n. Mit-Initiator Wiedmann (Universität Hannover) ergänzt: „Wir müssen über den Tellerrand von morgen hinausschauen, damit wir damit anfangen können, ein glückliches Übermorgen im Sinne nachhaltiger Lebensqualität vorbereiten und hierfür die richtigen Schritte einleiten zu können. Grundlegende Voraussetzung bildet der Dialog zwischen allen gesellschaftlichen Gruppen. Reichlich Gelegenheit hierzu bietet das ConventionCamp.“ Der Event fand 2008 zum ersten Mal in Hannover statt.

Ausblick ConventionCamp 2011: Termin am 8. November angesetzt

Der Erfolg gibt den Initiatoren Recht – im nächsten Jahr wird es weitergehen: „Beim ConventionCamp steht der interdisziplinäre Wissens- und Erfahrungsaustausch im Vordergrund“, so Ingo Stoll. „Das haben wir in diesem Jahr wieder mit einer Vielzahl an Themen und Formaten erreicht, eine enorm positive Resonanz der Besucher erfahren und freuen uns auf die Wiederholung im nächsten Jahr.“ Die wird voraussichtlich am 8. November sein, verrät Stoll.

Breite Unterstützung durch Sponsoren und Medienpartner

Unterstützt wurde das ConventionCamp durch zahlreiche regionale und bundesweite Sponsoren wie die weltgrößte IT-Messe CeBIT, die Continental AG, Nordmedia, enercity – Stadtwerke Hannover, AutoVision, Nokia Ovi, die Heise Medien Gruppe, Sparkasse Hannover, Visions new media, prdienst.de, nurago, dot.source, Gelbe Seiten, die Deutsche Telekom AG sowie durch die hannoverimpuls GmbH, Förderer der regionalen Wirtschaft.

Darüber hinaus beteiligten sich zahlreiche Medienpartner. Dazu gehörten unter anderem das Wirtschaftsmagazin brand eins, Internet World Business, das e-commerce-magazin, ONEtoONE, webselling, e-commerce-lounge, PR-Journal, handelskraft.de, iBusiness, shopbetreiber-blog, marketing-boerse.de, business-on.de Niedersachsen, esales4u.de, wörkshop, DOK Magazin, WEAVE, gruenderszene.de, Technology Review, stern.de, ZEIT ONLINE sowie der BVDW.

- Zur Agenda siehe: http://www.conventioncamp.de/programm/agenda

- Fotos vom ConventionCamp Hannover 2010 bei flickr: http://www.flickr.com/photos/44966790@N02/

- Weitere Infos: http://www.conventioncamp.de/newsroom und http://www.conventioncamp.de

Über das ConventionCamp

Das ConventionCamp ist ein einzigartiges Crossover aus Fachkongress und Un-Konferenz zur digitalen Zukunft. Erstmals im Oktober 2008 mit rund 300 Teilnehmern in Hannover veranstaltet, konnte es 2009 mit fast 1.000 Anmeldungen einen großen Erfolg verbuchen. Das ConventionCamp versteht sich als offenes Forum von E-Business- und E-Commerce-Verantwortlichen aus Unternehmen, Internetanbietern, Medienschaffenden, Vertretern der Web-2.0-Szene, Teilnehmern aus Wissenschaft und Forschung sowie dem Nachwuchs aus allen Bereichen. In diesem Sinne ist es bisher einzigartig in Deutschland. Initiatoren sind w3design, Agentur für digitale Strategien, die Leibniz Universität Hannover (Institut für Marketing und Management, Prof. Wiedmann) und t3n, Fachmagazin für Social Media, Web 2.0 und E-Commerce.

Daniela Dangers | prdienst.de
Weitere Informationen:
http://www.conventioncamp.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017
23.10.2017 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Die Zukunft der Luftfracht
23.10.2017 | Frankfurt University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Magma sucht sich nach Flankenkollaps neue Wege

23.10.2017 | Geowissenschaften

Neues Sensorsystem sorgt für sichere Ernte

23.10.2017 | Informationstechnologie

Salmonellen als Medikament gegen Tumore

23.10.2017 | Biowissenschaften Chemie