Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunft des deutschen Apothekenmarkts weiter ungewiss

25.02.2009
EUROFORUM-Tagung „Handel und Wandel in Apotheken“ am 28. und 29. April 2009 in München, Holiday Inn Munich-Schwabing
Apothekenketten sind in Deutschland nach dem Schlussbericht des EU-Generalanwalts Yves Bot vor dem Europäischen Gerichtshof zwar erst einmal unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen.

„Es gibt keine Garantie dafür, dass das Gericht dem Anwalt folgt“, sagte Dr. Thomas Trümper, Vorstandsvorsitzender des Pharmagroßhändlers Andreae-Noris Zahn (ANZAG), gegenüber der Pharmazeutischen Zeitung (12. Februar 2009). Bot hatte sich für das in Deutschland geltende Fremdbesitzverbot für Apotheken ausgesprochen und seine Entscheidung mit dem Gesundheitsschutz begründet.

Ungeachtet dieser Entwicklung verändert sich der Markt weiter: Drogeriemärkte und der Lebensmittelhandel wollen sich verstärkt im Arzneimittelvertrieb engagieren, Apotheker entwickeln Marketing-Initiativen und schließen Kooperationen mit dem Großhandel, und die Industrie erarbeitet neue Vertriebsansätze.

Die EUROFORUM-Tagung „Handel und Wandel in Apotheken“ bringt am 28. und 29. April 2009 in München alle Interessensgruppen an einen Tisch: 31 Vertreter von Apotheken, dem Pharmagroßhandel, der Industrie, Wissenschaft und Krankenkassen skizzieren die politischen, rechtlichen und praktischen Veränderungen im Apothekenmarkt und diskutieren über Handlungsoptionen.

Das Programm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-huw-apotheken09


Eine Einschätzung darüber, ob Apothekenketten noch zu stoppen sind und ob der Betrieb von Versandapotheken gefährdet ist, geben Christian Buse (mycare Versandapotheke), Henning Fahrenkamp (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie), Dr. Peter Froese (Nord-Apotheke, Rendsburg) und Klaus Gritschneder (Europa Apotheek).

AOK-Rabattverträge verzögern sich

Die aktuell verhandelten AOK-Rabattverträge starten vermutlich nicht vor Juni. Wie Verhandlungsführer Dr. Christopher Hermann (AOK Baden-Württemberg) in einer Unternehmensmeldung vom 20. Februar einräumte, sei das Inkrafttreten der Verträge wegen des „Taktierens einzelner Pharmaunternehmen“ nicht wie geplant zum 1. März möglich. Lieferprobleme erwarte er nicht. „Die Pharmafirmen haben genügend Zeit, sich auf die Produktion vorzubereiten. Außerdem erarbeiten wir derzeit mit dem Deutschen Apothekerverband praktische Übergangslösungen im Sinne aller Beteiligten.“ Auf der EUROFORUM-Tagung nimmt er Stellung zur bundesweiten Ausschreibung 2009/2010 und deren Folgen für Apotheken.
ANZAG-Chef Dr. Thomas Trümper beschreibt auf der Veranstaltung die aktuelle Rolle des Pharmagroßhandels. Jörg Wieczorek von Hermes Arzneimittel erörtert die Neuausrichtung der Pharmahersteller und zeigt Anforderungen an den Vertrieb der Zukunft auf. Dr. Andreas Ludäscher von Pfizer Pharma beleuchtet mögliche Partnerschaften zwischen Apotheken und Industrie.

Weitere Themen der Tagung sind Apothekenkooperationen, Kundenbindungsstrategien und Discount-Konzepte. Ein anderer Beitrag zeigt, wie sich Lebensmittelhändler als künftige Spieler im Apothekenmarkt etablieren.

Blick nach Schweden: Fällt das staatliche Monopol?

Einen Blick über die Landesgrenzen ermöglicht ein Vortrag von Thony Björk (Apotheket AB, Stockholm) und David Kruse (Apoteket International AB, Stockholm), die von der Liberalisierung im schwedischen Pharmamarkt berichten werden. Die schwedische Regierung legte am 24. Februar 2009 dem Parlament einen Gesetzesentwurf zur Deregulierung des Apothekenmarktes vor. Demnach sollen ab Juli Ketten zugelassen werden. Nach den Plänen der Regierung soll die staatliche Apothekenkette Apoteket die Hälfte ihrer 900 Apotheken in Clustern an Kettenbetreiber verkaufen. (apotheke-adhoc.de, 24. Februar 2009)

Weitere Informationen:
Romy König
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/244-327-3391
Fax: +49 (0) 69/244-327-4391
Mailto:romy.koenig@informa.com

Romy König | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik