Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunft des deutschen Apothekenmarkts weiter ungewiss

25.02.2009
EUROFORUM-Tagung „Handel und Wandel in Apotheken“ am 28. und 29. April 2009 in München, Holiday Inn Munich-Schwabing
Apothekenketten sind in Deutschland nach dem Schlussbericht des EU-Generalanwalts Yves Bot vor dem Europäischen Gerichtshof zwar erst einmal unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen.

„Es gibt keine Garantie dafür, dass das Gericht dem Anwalt folgt“, sagte Dr. Thomas Trümper, Vorstandsvorsitzender des Pharmagroßhändlers Andreae-Noris Zahn (ANZAG), gegenüber der Pharmazeutischen Zeitung (12. Februar 2009). Bot hatte sich für das in Deutschland geltende Fremdbesitzverbot für Apotheken ausgesprochen und seine Entscheidung mit dem Gesundheitsschutz begründet.

Ungeachtet dieser Entwicklung verändert sich der Markt weiter: Drogeriemärkte und der Lebensmittelhandel wollen sich verstärkt im Arzneimittelvertrieb engagieren, Apotheker entwickeln Marketing-Initiativen und schließen Kooperationen mit dem Großhandel, und die Industrie erarbeitet neue Vertriebsansätze.

Die EUROFORUM-Tagung „Handel und Wandel in Apotheken“ bringt am 28. und 29. April 2009 in München alle Interessensgruppen an einen Tisch: 31 Vertreter von Apotheken, dem Pharmagroßhandel, der Industrie, Wissenschaft und Krankenkassen skizzieren die politischen, rechtlichen und praktischen Veränderungen im Apothekenmarkt und diskutieren über Handlungsoptionen.

Das Programm ist abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-huw-apotheken09


Eine Einschätzung darüber, ob Apothekenketten noch zu stoppen sind und ob der Betrieb von Versandapotheken gefährdet ist, geben Christian Buse (mycare Versandapotheke), Henning Fahrenkamp (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie), Dr. Peter Froese (Nord-Apotheke, Rendsburg) und Klaus Gritschneder (Europa Apotheek).

AOK-Rabattverträge verzögern sich

Die aktuell verhandelten AOK-Rabattverträge starten vermutlich nicht vor Juni. Wie Verhandlungsführer Dr. Christopher Hermann (AOK Baden-Württemberg) in einer Unternehmensmeldung vom 20. Februar einräumte, sei das Inkrafttreten der Verträge wegen des „Taktierens einzelner Pharmaunternehmen“ nicht wie geplant zum 1. März möglich. Lieferprobleme erwarte er nicht. „Die Pharmafirmen haben genügend Zeit, sich auf die Produktion vorzubereiten. Außerdem erarbeiten wir derzeit mit dem Deutschen Apothekerverband praktische Übergangslösungen im Sinne aller Beteiligten.“ Auf der EUROFORUM-Tagung nimmt er Stellung zur bundesweiten Ausschreibung 2009/2010 und deren Folgen für Apotheken.
ANZAG-Chef Dr. Thomas Trümper beschreibt auf der Veranstaltung die aktuelle Rolle des Pharmagroßhandels. Jörg Wieczorek von Hermes Arzneimittel erörtert die Neuausrichtung der Pharmahersteller und zeigt Anforderungen an den Vertrieb der Zukunft auf. Dr. Andreas Ludäscher von Pfizer Pharma beleuchtet mögliche Partnerschaften zwischen Apotheken und Industrie.

Weitere Themen der Tagung sind Apothekenkooperationen, Kundenbindungsstrategien und Discount-Konzepte. Ein anderer Beitrag zeigt, wie sich Lebensmittelhändler als künftige Spieler im Apothekenmarkt etablieren.

Blick nach Schweden: Fällt das staatliche Monopol?

Einen Blick über die Landesgrenzen ermöglicht ein Vortrag von Thony Björk (Apotheket AB, Stockholm) und David Kruse (Apoteket International AB, Stockholm), die von der Liberalisierung im schwedischen Pharmamarkt berichten werden. Die schwedische Regierung legte am 24. Februar 2009 dem Parlament einen Gesetzesentwurf zur Deregulierung des Apothekenmarktes vor. Demnach sollen ab Juli Ketten zugelassen werden. Nach den Plänen der Regierung soll die staatliche Apothekenkette Apoteket die Hälfte ihrer 900 Apotheken in Clustern an Kettenbetreiber verkaufen. (apotheke-adhoc.de, 24. Februar 2009)

Weitere Informationen:
Romy König
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/244-327-3391
Fax: +49 (0) 69/244-327-4391
Mailto:romy.koenig@informa.com

Romy König | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Labor für die Aufbautechnik von ultradünnen Mikrosystemen

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung